Meine Filiale

Das kleine Böse Buch 2

Jetzt noch gefährlicher!

Das kleine Böse Buch Band 2

Magnus Myst

(4)
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 19.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Rette sich, wer kann - es ist zurück!

... und es hat das schrecklichste Geheimnis aller Zeiten im Gepäck! Doch bevor der Leser es erfährt, muss er einige Proben bestehen, um zu beweisen, dass er kein Spion ist. Denn eins ist klar: Man kann niemandem mehr trauen. Schon gar nicht der nervigen Liebmarie, die das bravste Mädchen der Welt ist. Nicht nur, dass sie den Erwachsenen immer alles glaubt, sie sabotiert die Enthüllungsversuche des kleinen Bösen Buches, indem sie alle schrecklichen Wahrheiten mit rosa Herzen und Einhörnern bekritzelt. Auf jeden Fall muss der Leser dem kleinen Bösen Buch helfen, Liebmarie abzuhängen, damit endlich Licht ins Dunkel gebracht und das grösste Geheimnis der Welt gelüftet werden kann!

Der interaktive Lesespass: Bringt jeden Lesemuffel zum Lesen!

Magnus Myst leitet neben seiner Arbeit als Magier die Agentur für Zeitreisen, Quantenmagie und Abenteuer. Ab und zu ist er auch das Krümelmonster. Davon abgesehen ist er ein ganz normaler Mensch, der dummerweise nicht aufhören kann, sich für die Wunder des Universums zu begeistern.
Geboren wurde Thomas Hussung 1990 in Baden-Württemberg, wo er auch die Schulbank drückte. Von 2011 bis 2014 studierte er in Hamburg Kommunikationsdesign und arbeitet dort inzwischen als selbstständiger Illustrator und Autor. Am liebsten zeichnet er Monster, Gespenster und andere Fabelwesen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 160 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 8
Erscheinungsdatum 16.12.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783764192310
Verlag Ueberreuter Verlag
Dateigröße 9051 KB
Illustrator Thomas Hussung
Verkaufsrang 18847

Weitere Bände von Das kleine Böse Buch

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Ein ganz tolles Buch :)
von einer Kundin/einem Kunden aus Chemnitz am 04.10.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Mein Kind liebt dieses Buch. Er verschlingt es nur so....lustig und sehr schön zu lesen. Würde es auf jeden Fall weiter empfehlen.

Ein tolles Kinderbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwedt am 22.12.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Sehr schönes Kinderbuch nicht nur zum Lesen auch zum Rätseln. Es animiert zum Nachdenken und fördert die Fantasie.

Großartiger zweiter Band!
von Nicky von >Die Librellis< aus Dresden am 19.11.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

In Teil 1 – den man vorher in meinen Augen definitiv gelesen haben sollte – lernt man das kleine böse Buch bereits kennen, das gerne ein großes, böses Buch werden möchte. Doch dafür muss es ein paar Aufgaben bewältigen und braucht vom Leser etwas Hilfe. Das Schema wird in Teil 2 natürlich fortgesetzt, auch wenn der Start etwas a... In Teil 1 – den man vorher in meinen Augen definitiv gelesen haben sollte – lernt man das kleine böse Buch bereits kennen, das gerne ein großes, böses Buch werden möchte. Doch dafür muss es ein paar Aufgaben bewältigen und braucht vom Leser etwas Hilfe. Das Schema wird in Teil 2 natürlich fortgesetzt, auch wenn der Start etwas anders ist und man erst einmal herausbekommen muss, wovor man als Leser mit dem Buch weglaufen soll. Durch detaillierte, großartig gestaltete Seiten erlebt der Leser viele neue Aufgaben und zwischendurch darf sich natürlich auch ein wenig gegruselt werden. Und auch wenn ich hier immer für meinen Sohn und für Kinder schreibe – das Buch ist durchaus auch etwas für die Mamis und Papis oder zum gemeinsam Lesen- und Entdecken geeignet :) Die abschließende Meinung meines Sohnes Das Buch war wirklich spannend. Ich hoffe, dass ich noch weitere Abenteuer mit ihm erleben kann und es bald einen Band 3 gibt. Die abschließende Meinung von mir Ich liebe diese Reihe, da sie meinen Sohn begeistern kann und er freiwillig abends noch eine halbe Stunde länger liest, ohne dass man ihn irgendwie anders zum Lesen animieren muss, wie es sonst immer mal wieder der Fall bei anderen Büchern ist. Und auch ich hoffe, dass weitere Teile folgen werden. Denn Reihen, die Lesemuffel gerne und von sich auslesen, sollte es auf jeden Fall mehr auf der Welt geben :)


  • Artikelbild-0