Warenkorb
 

Münchhausen

Eines steht fest, und daran ist nicht zu rütteln: Der Baron von Münchhausen hat wirklich gelebt. Seine erstaunlichen Geschichten strotzen nur so vor aufregenden Erlebnissen. Aber wann immer er von seinen Reisen berichtete, tischte er seinen Zuhörern Lügen auf, dass sich die Balken bogen. Durch Lügen kann man also berühmt werden? Na klar, aber nur, wenn man so lustig und treuherzig lügen kann wie Münchhausen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 80
Altersempfehlung 6 - 8
Erscheinungsdatum 01.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85535-617-1
Verlag Atrium Verlag
Maße (L/B/H) 20.8/15.9/1.2 cm
Gewicht 208 g
Illustrator Walter Trier
Verkaufsrang 88416
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 17.90
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Weimar am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Wer lügt, der fliegt. Tolle Geschichte und geschichtlich gut verwertbar.

wunderbar schräg, doch gleichzeitig höchst niveauvoll!
von A. Adams aus Coesfeld am 04.10.2010
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Erich Kästner besitzt eine ganz besondere Gabe. Mit seinen Erzählungen vermag er Leute jeden Alters gleichermaßen anzusprechen, seine Worte werden gerne von Jung und Alt gehört. So erzählt er auch die wundersamen und höchst unglaubwürdigen Lügenmärchen des Baron von Münchhausen auf eine Art, dass den jüngeren unter den Lesern d... Erich Kästner besitzt eine ganz besondere Gabe. Mit seinen Erzählungen vermag er Leute jeden Alters gleichermaßen anzusprechen, seine Worte werden gerne von Jung und Alt gehört. So erzählt er auch die wundersamen und höchst unglaubwürdigen Lügenmärchen des Baron von Münchhausen auf eine Art, dass den jüngeren unter den Lesern die Zeit und das Umfeld, in der die Geschichte spielt, näher gebracht und erklärt wird, dem Erwachsenen aber trotz allem nicht der unglaubliche Spaß über die haarsträubenden Heldentaten, über die der Baron protzt, genommen wird. Die leicht übertreibende Stimme des Vorlesers tut ihr Übriges, um das Hören zu einem wahren Genuss werden zu lassen!