Warenkorb
 

Das Haus der Mädchen

Leni kommt nach Hamburg, um dort ein Praktikum zu machen. Über eine Zimmervermittlung mietet sie sich in einer Villa am Kanal ein. Schnell freundet sie sich mit ihrer Zimmernachbarin an – aber die ist am nächsten Morgen spurlos verschwunden. Weil ihr das merkwürdig vorkommt, sucht sie nach ihr.
Freddy Förster, früher erfolgreicher Geschäftsmann, ist inzwischen auf der Strasse gelandet. Zufällig beobachtet er, wie jemand einen Mann am Steuer seines Autos erschiesst. Um nicht zum nächsten Opfer zu werden, sucht er den Mörder.
Bis er auf Leni trifft, die das Verschwinden ihrer neuen Freundin nicht hinnehmen will. Bald begreifen die beiden, dass ihre beiden Fälle mehr miteinander zu tun haben, als ihnen lieb ist – und dass sie in grosser Gefahr schweben …
Portrait
Andreas Winkelmann

Andreas Winkelmann, geboren 1968 in Niedersachsen, ist verheiratet und hat eine Tochter. Er lebt mit seiner Familie in einem einsamen Haus am Waldrand nahe Bremen. Wenn er nicht gerade in menschliche Abgründe abtaucht, überquert er zu Fuss die Alpen, steigt dort auf die höchsten Berge oder fischt und jagt mit Pfeil und Bogen in der Wildnis Kanadas.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.06.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783644404809
Verlag Rowohlt E-Book
Dateigröße 1258 KB
Verkaufsrang 31
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
240 Bewertungen
Übersicht
159
62
12
4
3

Supi
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 19.01.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Es war alles super, keine Beanstandungen oder Verbesserungen. Ich bestelle trotzdem selten im Internet, mag lieber das Stöbern in den Läden.

Spannend von der ersten Seite an
von einer Kundin/einem Kunden aus Krefeld am 18.01.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Seit langen halte ich mal wieder ein Buch in den Händen, das einem von der ersten Seite in seinen Bann zieht. Die Kapitel sind kurz, dadurch lernt man schnell die Personen kennen und verfolgt ihre Geschichte in kurzen und zusammenhängenden Abschnitten. Der Schreibstil des Autors bricht nicht ab und behält... Seit langen halte ich mal wieder ein Buch in den Händen, das einem von der ersten Seite in seinen Bann zieht. Die Kapitel sind kurz, dadurch lernt man schnell die Personen kennen und verfolgt ihre Geschichte in kurzen und zusammenhängenden Abschnitten. Der Schreibstil des Autors bricht nicht ab und behält seine Spannung bis zur letzten Seite.

von einer Kundin/einem Kunden am 18.01.2019
Bewertet: anderes Format

Ein sehr spannender Thriller. Ich habe das Buch verschlungen und werde mir definitiv weitere von ihm zulegen!