Meine Filiale

Der Letzte meiner Art

Roman

Lukas Linder

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.90
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 18.90

Accordion öffnen
  • Der Letzte meiner Art

    Kein & Aber

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 18.90

    Kein & Aber

gebundene Ausgabe

Fr. 26.90

Accordion öffnen
  • Der Letzte meiner Art

    Kein & Aber

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 26.90

    Kein & Aber

eBook (ePUB)

Fr. 17.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Alfred ist der jüngste Nachfahre der von Ärmels, doch die glanzvollen Zeiten der Familie sind vorbei. Neben seiner umschwärmten, aber abgedrehten Mutter, seinem genialen Bruder und seinem kauzigen Vater fühlt er sich wie eine Karikatur. Trotzdem hat er es sich zur Aufgabe gemacht, seine alteingesessene Familie zu neuem Ruhm zu führen. Ein Held möchte er werden. Dazu hat er verschiedene Möglichkeiten: Er könnte, wie sein Vorbild und Namensvetter, vierzig Franzosen erschlagen, einen Gesangswettbewerb gewinnen oder zusammen mit Ruth ein Hotel aufmachen, denn ja, die Liebe siegt immer! Doch ist Alfred wirklich zum Helden geboren?

Lukas Linder schreibt mit einer solchen Genauigkeit, Schonungslosigkeit und mit viel Witz über das Alltägliche und über Familienkonstellationen, dass man zwischen den Lachern immer wieder etwas ertappt auf das eigene Leben schielt.

LUKAS LINDER, geboren 1984 im Kanton Zürich, studierte Germanistik und Philosophie in Basel. Er ist Dramatiker, schrieb unter anderem für das Theater Basel und wurde mit mehreren Preisen, darunter dem Kleist-Förderpreis und dem Publikumspreis des Heidelberger Stückemarkts, ausgezeichnet. "Der Letzte meiner Art" ist sein Romandebüt.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 18.09.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-0369-5785-2
Verlag Kein & Aber
Maße (L/B/H) 19.2/12.6/2.2 cm
Gewicht 295 g
Auflage 4. Auflage, neue Ausgabe
Verkaufsrang 100691

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

Lachen mit Niveau
von einer Kundin/einem Kunden am 22.06.2020

Albert ist Sohn aus reichem Elternhaus und eine blasse Gestalt. Das soll sich ändern, er will der Held der Familie werden und macht sich nun auf die Suche nach der großen Aufgabe, eigentlich auf die Suche nach sich selbst und seinem Platz im Leben. Ein verhinderter Held, den man gerne beim alltäglichen Scheitern begleitet. Witzi... Albert ist Sohn aus reichem Elternhaus und eine blasse Gestalt. Das soll sich ändern, er will der Held der Familie werden und macht sich nun auf die Suche nach der großen Aufgabe, eigentlich auf die Suche nach sich selbst und seinem Platz im Leben. Ein verhinderter Held, den man gerne beim alltäglichen Scheitern begleitet. Witzig, pointiert und herrlich schräg – eine Wundertüte an urkomischen Einfällen und bitterbösen Seitenhieben.

„In meiner Familie ist die Kehrseite die bessere Seite“
von einer Kundin/einem Kunden am 13.09.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der jüngste Spross der Familie von Ärmel, Alfred, hat sich großartiges auf den Wimpel geschrieben, möchte er doch nicht nur ein „bedeutsamer Mann“ werden, sondern auch seine Träume verwirklichen. Weil jedes Familienmitglied bei von Ärmels ein Unikat ist und deshalb eigentlich unvereinbar miteinander, gestaltet sich Alfreds Plan ... Der jüngste Spross der Familie von Ärmel, Alfred, hat sich großartiges auf den Wimpel geschrieben, möchte er doch nicht nur ein „bedeutsamer Mann“ werden, sondern auch seine Träume verwirklichen. Weil jedes Familienmitglied bei von Ärmels ein Unikat ist und deshalb eigentlich unvereinbar miteinander, gestaltet sich Alfreds Plan als eine Aneinanderreihung großer und kleiner Katastrophen… Klug, witzig und liebenswert - stets gern, mit einem Augenzwinkern gelesen.

von einer Kundin/einem Kunden am 14.01.2019
Bewertet: anderes Format

Mehr Last denn Freude ist diese verrückte Familie, deren glanzvollste Zeiten vorbei sind.. Trotzdem hat der jüngste Sohn Ambitionen, er will neuen Ruhm erringen. Skurril, humorvoll


  • Artikelbild-0