Meine Filiale

Ein Buchladen zum Verlieben

Roman – Geschenkausgabe

Katarina Bivald

(19)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Ein Buchladen zum Verlieben

    btb

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    btb
  • Ein Buchladen zum Verlieben

    btb (Geschenkausgabe)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    btb (Geschenkausgabe)

eBook (ePUB)

Fr. 11.90

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 15.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 3.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Geschenkausgabe mit der abgerundeten Ecke: anspruchsvolle Haptik, hochwertiges Papier, mit Lesebändchen, kleines Format.

Es beginnt mit einer ungewöhnlichen Brieffreundschaft. Die 65-jährige Amy aus Iowa und die 28-jährige Sara aus Schweden verbindet eines: Sie lieben Bücher – mehr noch als Menschen. Begeistert beschliesst Sara, ihre Seelenverwandte zu besuchen. Als sie jedoch in Broken Wheel ankommt, ist Amy tot. Und Sara mutterseelenallein. Mitten in der Einöde. Irgendwo in Iowa. Doch Sara lässt sich nicht unterkriegen und eröffnet mit Amys Sammlung eine Buchhandlung. Allmählich beginnen die Menschen aus Broken Wheel zu lesen – während Sara erkennt, dass es noch etwas anderes im Leben gibt ausser Büchern.

Ausstattung: Mit Lesebändchen

Katarina Bivald, Jahrgang 1983, arbeitete 10 Jahre lang in einem Buchladen, bevor sie ihren ersten Roman "Ein Buchladen zum Verlieben" schrieb. Das Buch wurde zum Bestseller und erschien in 24 Ländern. Katarina Bivald lebt in der Nähe von Stockholm..
Dr. Gabriele Haefs studierte in Bonn und Hamburg Sprachwissenschaft. Seit 25 Jahren übersetzt sie u.a. aus dem Dänischen, Englischen, Niederländischen und Walisischen. Sie wurde dafür u.a. mit dem Gustav-Heinemann-Friedenspreis und dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet, zuletzt 2008 mit dem Sonderpreis für ihr übersetzerisches Gesamtwerk. Sie hat u.a. Werke von Jostein Gaarder, Håkan Nesser und Anne Holt übersetzt. Zusammen mit Dagmar Missfeldt und Christel Hildebrandt hat sie schon mehrere Anthologien skandinavischer Schriftsteller herausgegeben.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 672
Erscheinungsdatum 08.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-71774-3
Verlag btb
Maße (L/B/H) 14.4/9.3/3.2 cm
Gewicht 284 g
Originaltitel Läsarna i Broken Wheel rekommenderar
Übersetzer Gabriele Haefs

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
9
4
3
2
1

Seelentröster.
von einer Kundin/einem Kunden am 02.04.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Charmanter Roman über ein verschlafenes Nest in den USA und eine Buchhandlung, die selbst eingefleischte Nichtleser zum Lesen verführt. Amy sortiert ihren Buchladen nicht nach herkömmlichen Kategorien sondern nach Gefühlen. Sellentröster!

Liest sich wie ein Film.
von einer Kundin/einem Kunden am 12.02.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Eine zunächst auf Brieffreundschaft beruhende Geschichte, die schon bald eine wichtigen Einschnitt in das Leben der Protagonistin haben wird. Beim Lesen fühlte ich mich stark an gute Ensemblefilme aus den 80er oder 90er Jahren erinnert, beispielsweise MAGNOLIEN AUS STAHL oder GRÜNE TOMATEN. Manchmal erinnerte der Charme der ... Eine zunächst auf Brieffreundschaft beruhende Geschichte, die schon bald eine wichtigen Einschnitt in das Leben der Protagonistin haben wird. Beim Lesen fühlte ich mich stark an gute Ensemblefilme aus den 80er oder 90er Jahren erinnert, beispielsweise MAGNOLIEN AUS STAHL oder GRÜNE TOMATEN. Manchmal erinnerte der Charme der Figuren auch an die liebevoll verschrobenen Charaktere aus dem fiktiven "Stars Hollow" aus der Erfolgsserie GILMORE GIRLS. Wem diese Erzählungen gefallen, der wird auch an dem Roman von Katarina Bivald seine Freude haben.

Ein Buchladen zum Verlieben
von einer Kundin/einem Kunden aus Koppigen am 21.02.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Es war ein sehr langweiliges Buch! Würde ich nicht weiterempfehlen, habe es nach dem lesen gelöscht.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1