Warenkorb
 

20% Rabatt auf Krimis ab Fr. 30.- Einkauf* - Code: KRIMI

Clever lernen

(1)
Mach dir dein Schülerleben leichter!
Dieses Buch verrät dir, wie du mit weniger Aufwand bessere Noten schreibst und sogar Spass beim Lernen hast. Möchtest du wissen, wie du
- deinem Gehirn dabei hilfst, sich den Stoff besser zu merken?
- Wichtiges von Unwichtigem unterscheidest und dadurch Zeit einsparst?
- dich am besten organisierst und bei der Prüfungsvorbereitung den Überblick behältst?
- dir den Inhalt von schwierigen Texten in Biologie, Geschichte, Geographie & Co. ratzfatz einprägst?
- zum Fremdsprachen-Checker wirst?
- das Mathe-Monster zähmst - auch wenn dein Lehrer überhaupt nicht gut erklären kann?
- deine Motivation und Konzentration steigerst - sogar bei deinem Hassfach?
- Referate meisterst und deine Nervosität in den Griff bekommst?
- Prüfungsstress und Blackouts den Kampf ansagst?
Dann ist dieses Buch genau das Richtige für dich!
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 11.06.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-456-85897-5
Verlag Hogrefe AG
Maße (L/B/H) 21,8/14,3/2 cm
Gewicht 443 g
Auflage 1
Verkaufsrang 37
Buch (Taschenbuch)
Fr. 35.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

unbedingt empfehlenswert, viele Tipps, Hintergrundwissen .... auf die Zielgruppe zugeschnitten
von einer Kundin/einem Kunden aus Erftstadt am 21.09.2018

Meine Meinung: Ein Lernratgeber, welcher auch von der Zielgruppe angenommen wird. In meinen Augen ein gelungener Ratgeber, welcher auch von der Zielgruppe gelesen wird. Die Autoren finden eine perfekte Balance zwischen Tipps und wissenschaftlichen Erkenntnissen. Die Tipps und Empfehlungen richten sich nach neuesten Erkenntnissen (zumindest soweit ich mich als Laie darüber informieren... Meine Meinung: Ein Lernratgeber, welcher auch von der Zielgruppe angenommen wird. In meinen Augen ein gelungener Ratgeber, welcher auch von der Zielgruppe gelesen wird. Die Autoren finden eine perfekte Balance zwischen Tipps und wissenschaftlichen Erkenntnissen. Die Tipps und Empfehlungen richten sich nach neuesten Erkenntnissen (zumindest soweit ich mich als Laie darüber informieren konnte). Sie sind vielfältig und gehen auf die Lebens- und Lerngewohnheiten der Zielgruppe ein (Handy, Computer, Fernsehen). Sie fordern die Jugendlichen auf, aus vielfältigen Möglichkeiten zu wählen, ihren eigenen, für sie passenden Weg des Lernens zu finden. (So gibt es z.B. den Lernort: der eine reizarm und still, ein anderer lernt besser mit leisen Hintergrundgeräuschen) Die Autoren sind auf Augenhöhe mit den Jugendlichen, die Tipps werden nicht von oben herab, oder mit dem Zeigefinger vermittelt. Die Tipps werden durch Erklärungen aus der Wissenschaft, sowie Studien belegt und erläutert, sodass der interessierte Leser hierzu Hintergrundinformationen bekommen. Gleichzeitig sind die beiden Autoren häufig gegensätzlich (z.B. den Lernort betreffend) und berichten von ihren eigenen Erfahrungen. Aufgelockert wird das Ganze durch passende ?Comiczeichnungen? , altbekannten Kästchen, in denen Wichtiges zusammengefasst wird sowie den neuen Medien, mit Verweisen auf Quellen/Videos im Netz. Zudem ist das Buch in einzelne Kapitel eingeteilt. Als Leser ist es mir so möglich, das Buch nach meinen Interessen zu lesen und mich diesem Kapitelweise zu nähern. (So z.B. Vorträge, Prüfungen, einzelne Fächer, Motivation, effizienter Lernen etc.) So wird gleich ein Tipp des Buches in die Tat umgesetzt: Lernen mit allen Sinnen und möglichst vielfältig. (Text, Bilder, Listen, der Aufforderung Tipps auszuprobieren) Fazit: Für mich ein gelungener Ratgeber, welcher auf Augenhöhe mit den Jugendlichen Tipps und Tricks vermittelt, sie dazu auffordert ihre eigenen Erfahrungen zu machen und für sich selbst herauszufinden, welcher Lernweg für einen Selbst zum Ziel führt. Selbstreflektion, Ehrlichkeit sich selbst gegenüber, die Erkenntnis, dass jeder seinen eigenen Weg finden muss, denn was für den einen passt, ist das Falsche für den anderen. Für Jugendliche, aber auch für Eltern, Lehrer und Lernbegleiter ? eine wahre Fundgrube an Tipps und Tricks. Wissenschaftliche Erkenntnisse verständlich erklärt.