Sacrifice to the King of Beasts 3

Sacrifice to the King of Beasts Band 3

Yu Tomofuji

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Die zwei Seiten des Königs. Saliphies Kindheit ist hart, ihr Schicksal schon vorbestimmt. Sie wird grossgezogen, um als 99. Opfer dem König übergeben zu werden. Was bisher niemand weiss: Jedem seiner Opfer hat der König wieder die Freiheit geschenkt und sein Blut ist nur zur Hälfte das eines Tiers. Saliphie kennt keinen Zufluchtsort mehr, ihr bleibt keine Wahl, und so zeigt sie sich furchtlos an seiner Seite und wird nicht gefressen. Der König nimmt Saliphie zu seiner Frau. Doch mit einer menschlichen Königin im Reich der Tiere ist nicht jeder einverstanden…

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Altersempfehlung 12 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 29.01.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-73452-5
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 17.5/11.6/1.7 cm
Gewicht 140 g
Abbildungen sw Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Yuki Kowalsky

Weitere Bände von Sacrifice to the King of Beasts

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Süße Fortsetzung
von Teresa Sporrer am 18.04.2019

Saliphie lebt nun schon etwas länger am Hof des Dämonenkönigs. Dort hat sie schon einige neue - dämonische - Freunde gefunden und fühlt sich immer wohler. Doch dann taucht ihr Kindheitsfreund Ilya auf. Ilya ist der festen Überzeugung, dass Sali dem Dämonenkönig geopfert wurde und sinnt deshalb auf Rache. Es geht weiter m... Saliphie lebt nun schon etwas länger am Hof des Dämonenkönigs. Dort hat sie schon einige neue - dämonische - Freunde gefunden und fühlt sich immer wohler. Doch dann taucht ihr Kindheitsfreund Ilya auf. Ilya ist der festen Überzeugung, dass Sali dem Dämonenkönig geopfert wurde und sinnt deshalb auf Rache. Es geht weiter mit dem Menschenmädchen Saliphie und ihrem zukünftigen Ehemann, der Dämonenkönig Leo. Gerade als sie sich einlebt, taucht ihr Freund Ilya im Dämonenreich auf. Ilyas Eltern wurden von Dämonen getötet, weshalb man sich vorstellen kann, wie er darauf reagiert, dass Sali den König der Dämonen heiraten soll. Leider ist Ilya ein total unsympathischer Charakter ... Bis jetzt fand ich jeden Charakter der Reihe großartig - auch die, die man nicht mögen sollte - aber Ilya nervt wirklich ... Ich hoffe darauf, dass er entweder kaum noch auftaucht oder dass er sich wirklich stark verändert. Ansonsten war der Manga wieder sehr toll: Sehr gefühlvoll und mit witzigen Stellen. Die Charaktere - bis auf Ilya - wachsen mir von Band zu Band mehr ans Herz. Den Manga kann ich Fans von "Das Schöne und das Biest"-Geschichten empfehlen, darunter natürlich auch Leser des Manga "Die Braut des Magiers". Ein bisschen schwächer als Band 1 und 2, aber immer noch ein Top-Manga!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1