Meine Filiale

Jahre aus Seide

Das Schicksal einer Familie

Die große Seidenstadt-Saga Band 1

Ulrike Renk

(72)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 19.90
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 19.90

Accordion öffnen
  • Jahre aus Seide

    Aufbau TB

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 19.90

    Aufbau TB

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen
  • Jahre aus Seide

    ePUB (Aufbau)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 12.90

    ePUB (Aufbau)

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 23.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 17.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Träume aus Seide in Zeiten des Aufruhrs.

1932: Ruth hat eine unbeschwerte Jugend. Die meiste Zeit verbringt sie in der Villa des benachbarten Seidenhändlers Merländer. Sie ist fasziniert von den kunstvoll bedruckten Stoffen, lernt Schnittmuster zu entwerfen und Taschen und Zierrat zu fertigen. Und sie begegnet Kurt, ihrer ersten grossen Liebe. Als die Nazis an die Macht kommen, scheint es für sie keine Zukunft zu geben, denn sie sind beide Juden. Kurts Familie trägt sich mit dem Gedanken auszuwandern, auch Ruth soll gegen ihren Willen ihr Elternhaus verlassen. Und dann kommt der Tag, an dem das Schicksal ihrer Familie in Ruths Händen liegt.

Eine dramatische Familiengeschichte, die auf wahren Begebenheiten beruht.

»Die im Buch beschriebenen Themen, wie Hass und Fremdenfeindlichkeit, haben leider auch Parallelen mit der Gegenwart. Es ist schwere Kost mit aktuellen Bezügen, die nachdenklich macht.«

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 576
Erscheinungsdatum 07.12.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-3441-8
Verlag Aufbau TB
Maße (L/B/H) 20.3/13.1/4.5 cm
Gewicht 567 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 5069

Weitere Bände von Die große Seidenstadt-Saga

  • Jahre aus Seide Jahre aus Seide Ulrike Renk Band 1
    • Jahre aus Seide
    • von Ulrike Renk
    • (72)
    • Buch
    • Fr. 19.90
  • Zeit aus Glas Zeit aus Glas Ulrike Renk Band 2
    • Zeit aus Glas
    • von Ulrike Renk
    • (56)
    • Buch
    • Fr. 19.90
  • Tage des Lichts Tage des Lichts Ulrike Renk Band 3
    • Tage des Lichts
    • von Ulrike Renk
    • (55)
    • Buch
    • Fr. 19.90
  • Träume aus Samt Träume aus Samt Ulrike Renk Band 4
    • Träume aus Samt
    • von Ulrike Renk
    • (43)
    • Buch
    • Fr. 19.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
72 Bewertungen
Übersicht
50
11
7
3
1

Fesselndes Hörerlebnis!
von einer Kundin/einem Kunden am 11.11.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch (MP3-CD)

Ein tolles Hörbuch, welches man nebenher hören kann. Die Stimme der Leserin ist sehr angenehm und macht das Buch zu einem Hörerlebnis. Ulrike Renk hat mit dem Hauptcharakter Ruth ein simpathisches kleines Mädchen geschaffen, welches sich durch eine der schwersten Zeiten boxen muss! Die Geschichte spielt in Krefeld zu der Zeit, a... Ein tolles Hörbuch, welches man nebenher hören kann. Die Stimme der Leserin ist sehr angenehm und macht das Buch zu einem Hörerlebnis. Ulrike Renk hat mit dem Hauptcharakter Ruth ein simpathisches kleines Mädchen geschaffen, welches sich durch eine der schwersten Zeiten boxen muss! Die Geschichte spielt in Krefeld zu der Zeit, als die Nazis immer mehr an Zuspruch und vor allem an Macht gewinnen. Für Ruth und ihre Familie, die Juden sind, wird es immer schwieriger. All das basiert auf einer wahren Begebenheit und macht das ganze noch realer. Die Spannung baut sich sehr gut auf und auch die Charaktere entwickeln sich sehr im Laufe der Geschichte. Auf jeden Fall eine Hörempfehlung von mir!

von einer Kundin/einem Kunden am 08.11.2020
Bewertet: anderes Format

Eine ergreifende Familiengeschichte, in deren Mittelpunkt Ruth steht, die im ersten Teil der Tetralogie vom Kind zur jungen Frau heranreift und mit wachsenden Vorurteilen und Einschränkungen gegen Juden vor Beginn des zweiten Weltkrieges zu kämpfen hat. Toller Auftakt!

Hier muss man als Leser einfach mitfiebern!
von einer Kundin/einem Kunden am 28.09.2020

Krefeld 1932: Ruth wächst in gutbürgerlichen Verhältnissen auf. Sie erlebt eine sorglose Kindheit, aber mit voranschreitenden Jahren ergreifen immer mehr die Nazis nach der Macht, und damit zieht leider auch die Zeit heran sich zu sorgen - Ruth ist Jüdin. Frau Renk schafft es hervorragend die Geschichte zunehmend zu verdichten.... Krefeld 1932: Ruth wächst in gutbürgerlichen Verhältnissen auf. Sie erlebt eine sorglose Kindheit, aber mit voranschreitenden Jahren ergreifen immer mehr die Nazis nach der Macht, und damit zieht leider auch die Zeit heran sich zu sorgen - Ruth ist Jüdin. Frau Renk schafft es hervorragend die Geschichte zunehmend zu verdichten. Man fiebert als Leser regelrecht mit bei Ruths Schicksal, das auf einer wahren Begebenheit beruht.


  • Artikelbild-0