Meine Filiale

Gerichte, die die Welt veränderten

Sarah Wiener

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 38.90
Fr. 38.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Was assen John F. Kennedy und Konrad Adenauer bei ihrem Treffen in Berlin? Was ass Nelson Mandela am Vorabend seiner Freilassung nach 27 Jahren Haft? Was war das Hochzeitsmahl von Frida Kahlo und Diego Rivera? Von Cäsars Festmahl nach seinem Sieg über die Gallier bis zum Bankett nach Obamas Amtsantritt erzählt Sarah Wiener von grossen Essen und macht dabei Geschichte greifbar. Die Rezepte liefert sie dazu und bietet damit ihren Lesern die Möglichkeit, einem Abend mit Freunden einen besonderen Rahmen zu geben.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 13.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-99001-279-6
Verlag Edition a
Maße (L/B/H) 25.5/18.1/2.6 cm
Gewicht 1024 g
Auflage 1
Verkaufsrang 39392

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Halle am 16.02.2019
Bewertet: anderes Format

Sich durch die Weltgeschichte kochen? Sarah Wiener macht es möglich und zeigt tolle Rezepte zum einfachen Nachkochen immer in Verbindung mit historischen Ereignissen.

Gerichte die die Welt bewegt
von einer Kundin/einem Kunden aus Wesseling am 10.12.2018

Sehr gutes Buch ; musste schon ein Gericht probieren ; sehr zu empfehlen sehr gut und einfach beschrieben ; die Gerichte sind sehr gut nachzukochen

Hätten Sie´s gewusst?....
von einer Kundin/einem Kunden am 24.11.2018

….das die Lyrikerin Emily Dickinson zu Lebzeiten für ihren Kokosnuss-Kuchen bekannter war, als für ihre Gedichte und welches Gericht Paul McCartney zum Song „Yesterday inspirierte, oder gar welche Suppe aus einem Sketch Fernsehgeschichte schrieb? Mit 33 besonderen Rezepten, dazugehörigen Geschichten und Originalfotos schmökern... ….das die Lyrikerin Emily Dickinson zu Lebzeiten für ihren Kokosnuss-Kuchen bekannter war, als für ihre Gedichte und welches Gericht Paul McCartney zum Song „Yesterday inspirierte, oder gar welche Suppe aus einem Sketch Fernsehgeschichte schrieb? Mit 33 besonderen Rezepten, dazugehörigen Geschichten und Originalfotos schmökernd, staunend und kochend durch die Weltgeschichte schlendern, das kann man in Sarah Wiener´s „Gerichte, die die Welt veränderten“ und dabei einen etwas anderen Blick auf Weltgeschichte und Kulinarik erhalten. Besonderes Geschenk!


  • Artikelbild-0