Warenkorb
 

DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Mosel

mit Online-Updates als Gratis-Download

Rein theoretisch ist die Strecke zwischen Trier und Koblenz in zweieinhalb Stunden zu schaffen, doch die reizvollen Winzerorte, die terrassenförmigen Weinberge und die romantischen Burgen und Schlösser entlang der Mosel lohnen den Aufenthalt. Den Besucher erwarten gutes Essen, feinster Weisswein und abwechslungsreiche Wander- und Radwegen durch die Weinberge. Autorin Nicole Sperk beschreibt etwa eine Drei-Tage-Radtour an der Mittelmosel zwischen Trittenheim und Traben-Trarbach, sowie Wanderungen durch die berühmte Weinlage Brauneberger Juffer. Mit Vorliebe empfiehlt sie die Einkehr bei jungen Winzern und Gastronomen, die heute auf höchste Qualität setzen.
Tiefe Einblicke in die Geschichte der Moselregion bringen die zehn Entdeckungstouren: Von Trier bis Perl erkundet man ein Teilstück des historischen Jakobswegs, und auf dem Lenus-Mars-Weg spürt man den Römern nach. In der aktualisierten Auflage verrät uns die Autorin, wie Trier den 200. Geburtstag von Karl Marx, der dort geboren wurde, feiert. Oder - ein ganz anderes Thema - wo überall Wein- und Strassenfeste stattfinden. Nach ausgiebigen Wanderungen weiss sie, wo man am besten die typischen moselfränkischen Leckereien und ausgezeichneten Weine der Region kosten und sich stärken kann.
Eine rasche Orientierung ermöglichen die detaillierte Extra-Reisekarte im Massstab 1:260.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights entlang der Mosel sowie 18 präzise Citypläne und Tourenkarten. Die aktuellsten Nachträge zum Buch und Extra-Tipps gibt es unter www.dumontreise.de/mosel.

Portrait
NicoleSperk, geboren 1978, ist in der Pfalz aufgewachsen und dort nach 15 Jahren Grossstadtleben wieder zu Hause. Nach einem Studium der Soziologie in Heidelberg ist sie inzwischen Lokalredakteurin bei einer Tageszeitung.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Mosel persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Trier. Südliche Wein-Mosel im Dreiländereck. Mittelmosel: Schweich bis Veldenz. Bernkastel-Kues bis Wolf. Traben-Trarbach bis Zell. Alf bis Bruttig-Fankel. Cochem bis Burg Eltz. Hatzenport bis Winningen. Koblenz. 32 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Massstab 1:260.000.
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 292
Erscheinungsdatum 04.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7701-7571-0
Verlag Dumont Reise Verlag
Maße (L/B/H) 18.5/11.6/2.2 cm
Gewicht 400 g
Abbildungen farbige Fotos, Abbildungen, Kartenausschnitte
Auflage 5. Auflage
Verkaufsrang 91311
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 27.90
Fr. 27.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein ganz besonderes Fleckchen Deutschland
von Wortschätzchen aus Kreis Heidelberg am 31.01.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Es muss nicht immer das Ausland sein, das man entdecken kann und sollte. Auch in Deutschland gibt es lohnenswerte Reiseziele. Das vergisst man nur leider so gerne mal. Das ist schade, denn dadurch verpasst man sehr schöne Erlebnisse! Der Mosel-Reiseführer ist sehr schön gestaltet und aufgebaut. Ganz hinten befindet sich eine ... Es muss nicht immer das Ausland sein, das man entdecken kann und sollte. Auch in Deutschland gibt es lohnenswerte Reiseziele. Das vergisst man nur leider so gerne mal. Das ist schade, denn dadurch verpasst man sehr schöne Erlebnisse! Der Mosel-Reiseführer ist sehr schön gestaltet und aufgebaut. Ganz hinten befindet sich eine kleine „Tasche“, in der eine Landkarte ist und in die man auch noch Eintrittskarten o.ä. stecken kann. Die Aufteilung im Einzelnen: Mosel persönlich Lieblingsorte Schnellüberblick Reiseinfos, Adressen, Websites Panorama – Daten, Essays, Hintergründe Unterwegs an der Mosel Auf Entdeckungstour Karten und Pläne Zu vielen der vorgestellten Orten gibt es zusätzliche Tipps für Übernachtung und Essen, Einkaufen, Aktivitäten. Der Reiseführer ist reich bebildert und mit vielen kleinen Übersichtskarten versehen. Entlang der Mosel finden sich so viele kleine Ziele, von denen oft mehrere an einem Tag besucht werden können. Die Orte sind kunterbunt, sodass für jeden etwas dabei sein sollte. Ich habe Lust bekommen, die Mosel „entlangzureisen“ und mir vor Ort dann immer wieder eine neue Unterkunft zu suchen. Ein großes Plus ist auch der Gratis-Download für Updates und aktuelle Extratipps der Autorin. Schon vor der Reise lernt man mit diesem Reise-Taschenbuch einiges über Land und Leute, das man so noch nicht wusste, das aber interessant ist. Die Lektüre macht ebenso Spaß, wie die Reiseplanung. Und auch so greift man doch gern mal zu diesem Buch, um sein Wissen aufzufrischen oder einfach mal kurz einen virtuellen Ausflug zu machen. Ich freue mich schon sehr darauf, die Orte – zumindest einen Teil davon – live zu entdecken! Von mir bekommt der Reiseführer die vollen fünf Sterne.