Warenkorb
 

Eine Familie in Deutschland - Zeit zu hoffen, Zeit zu leben.

Roman

Eine Familie in Deutschland Band 1

Die grosse Familiengeschichte in Zeiten der Entscheidung - berührend, lebensnah, historisch genau.
Seit Generationen leben die Isings im Wolfsburger Land, fernab der Welt und doch mitten in Deutschland. Alles verändert sich für die Familie, als auf Hitlers Befehl eine gigantische Automobilfabrik entstehen soll, um den „Volkswagen“ zu bauen. Kinderärztin Charly und Filmproduzentin Edda, Autoingenieur Georg und Parteisoldaten Horst – sie alle müssen sich entscheiden: Mache ich mit? Beuge ich mich? Oder widersetze ich mich? Mut, Verzweiflung, Verrat und Liebe im Zeichen des Nazi-Regimes: bewegend schildert Bestseller-Autor Peter Prange die deutsche Jahrhundert-Tragödie und den Weg einer Familie, deren Mitglieder so unterschiedlich sind, wie Menschen nur sein können.
Der Auftakt des grossen Zweiteilers „Eine Familie in Deutschland“: „Zeit zu hoffen, Zeit zu leben“.
Wenn Prange deutsche Geschichte erzählt, wird sie für uns gegenwärtig. Klug und wahrhaftig beschreibt er Menschen, die sich in schweren Zeiten bewähren müssen und die doch einfach so sind wie wir.
Portrait

Peter Prange ist als Autor international erfolgreich. Seine Werke haben eine Gesamtauflage von über drei Millionen erreicht und wurden in 24 Sprachen übersetzt. Mehrere Bücher, etwa sein Bestseller ›Das Bernstein-Amulett‹, wurden verfilmt. Nach seinem Erfolgsroman ›Unsere wunderbaren Jahre‹ folgt nun der grosse Roman in zwei Bänden, ›Eine Familie in Deutschland‹. Der Autor lebt mit seiner Frau in Tübingen.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 672
Erscheinungsdatum 24.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-651-02556-1
Verlag Fischer Scherz
Maße (L/B/H) 21.9/15.6/5.3 cm
Gewicht 914 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 27062
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 33.90
Fr. 33.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Eine Familie in Deutschland

  • Band 1

    117182125
    Eine Familie in Deutschland - Zeit zu hoffen, Zeit zu leben.
    von Peter Prange
    (44)
    Buch
    Fr.33.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    140908627
    Eine Familie in Deutschland
    von Peter Prange
    (44)
    Buch
    Fr.33.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
44 Bewertungen
Übersicht
39
3
1
0
1

Der 2. Teil einer Familiengeschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Tegernsee am 17.10.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Inhalt: 1939, Anfang des Zweiten Krieges in Fallersleben. Die Familie Ising wird immer mehr entzweit. Nachdem Charlotte ihren geliebten jüdischen Mann verlassen musste und der in weiter Ferne um sein Überleben bangt, muss Die Familie um den kleinen Willy bangen. Horst fühlt sich in seiner Arbeit sicher, er baut weiter die Stadt ... Inhalt: 1939, Anfang des Zweiten Krieges in Fallersleben. Die Familie Ising wird immer mehr entzweit. Nachdem Charlotte ihren geliebten jüdischen Mann verlassen musste und der in weiter Ferne um sein Überleben bangt, muss Die Familie um den kleinen Willy bangen. Horst fühlt sich in seiner Arbeit sicher, er baut weiter die Stadt des KdF Wagens auf... Ob er auch mit den Schattenseiten des Krieges zurechtkommen wird? Georg wird auf eine unglaubliche Fahrt mit dem Kübelwagen geschickt, kann er den Anweisungen seiner Vorgesetzten folge leisten? In welcher Form wird die Familie Ising nach dem Krieg aufeinander treffen? Wie wird es mit dem Volkswagen weitergehen? Meinung: Im Gegensatz zu dem ersten Teil, war ich in diesem Buch direkt in der Handlung drin und ich habe es ab der ersten Seite genossen das Buch zu lesen. Ich habe teilweise mit den Charakteren mitgefiebert und habe das Leid und Freude spüren können. Meine Lieblingscharaktere in diesem Buch waren, wie schon im ersten Charlotte und Benjamin! Aber auch Edda ist mir in diesem Teil noch mehr ans Herz gewachsen! Auch in diesem Teil, sind die fiktiven Personen auf „echte“ Personen getroffen. In diesem Teil ist mir wieder Carl Schmitt begegnet (der Onkel der Familie), aber auch der jüdische Arzt Dr. Spanier und viele Hochrangige SS-Leute. Das Buch bekommt von mir die vollen 5 Sterne!

Geschichte Pur!
von einer Kundin/einem Kunden am 15.10.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

In Peter Pranges neuen Ausflug in die deutsche Geschichte steht eine Familie im Mittelpunkt, deren Mitglieder nicht unterschiedlicher sein könnten. Mit Beginn des Nationalsozialismus gibt es für die Isings aus Fallersleben gleich eine große Veränderung. Ihre Zuckerfabrik soll einer Autofabrik weichen. Anhand dieser typischen Fa... In Peter Pranges neuen Ausflug in die deutsche Geschichte steht eine Familie im Mittelpunkt, deren Mitglieder nicht unterschiedlicher sein könnten. Mit Beginn des Nationalsozialismus gibt es für die Isings aus Fallersleben gleich eine große Veränderung. Ihre Zuckerfabrik soll einer Autofabrik weichen. Anhand dieser typischen Familie gelingt es Peter Prange sehr lebendig den deutschen Alltag und die Schwierigkeit der vermeintlich richtigen Entscheidung zu zeigen. Für mich mehr als nur ein guter Schmöker.

Das Leben in Deutschland während des Zweiten Weltkriegs
von Hanna P am 13.10.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Der Zweite Weltkrieg bricht aus und die Familie Ising ist mittendrin. Jedes Familienmitglied muss seinen Weg finden während des NS-Regimes voller Terror, Angst und Gefahr. Wer wird diese schwere Zeit überstehen und wer wird untergehen? Gibt es überhaupt noch Hoffnung? "Eine Familie in Deutschland - Am Ende die Hoffnung" ist d... Der Zweite Weltkrieg bricht aus und die Familie Ising ist mittendrin. Jedes Familienmitglied muss seinen Weg finden während des NS-Regimes voller Terror, Angst und Gefahr. Wer wird diese schwere Zeit überstehen und wer wird untergehen? Gibt es überhaupt noch Hoffnung? "Eine Familie in Deutschland - Am Ende die Hoffnung" ist der zweite Band einer Dilogie von Peter Prange. Das Buch schließt dabei direkt an die Geschehnisse des Vorgängers an. Was unterscheidet ein gutes Buch von einem grandiosen Buch? Ein grandioses Buch ist nicht einfach nur spannend. Es bringt mich zum Weinen, zum Lachen, es lässt mich wütend werden oder Freudensprünge machen. Genau das hat "Eine Familie in Deutschland - Am Ende die Hoffnung" bei mir geschafft. Das Buch ist nicht nur sehr gut recherchiert, der Autor schafft es auch immer wieder die realen Geschehnisse wie nebenbei in die Handlung einzuflechten. Dabei ist der Schreibstil sehr atmosphärisch, so dass man sich wirklich in diese Zeit hineinversetzt fühlt - was teilweise sehr bedrückend ist. Mehr als einmal musste ich weinen, weil es einfach entsetzlich ist, dass so etwas wirklich geschehen konnte. Eigentlich sollte das Buch zur Pflichtlektüre werden. Wir alle sind in der Verantwortung, so etwas wie damals nie wieder geschehen zu lassen und das Lesen dieses Buchs könnte dabei helfen. Mein Fazit: Absolut empfehlenswert!