Geschichte des Staates Israel

Reclams Universal-Bibliothek Band 19561

Carsten Schliwski

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 12.90

Accordion öffnen
  • Geschichte des Staates Israel

    Reclam, Philipp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 12.90

    Reclam, Philipp

eBook

ab Fr. 8.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Gründung des Staates Israel 1948 war die Erfüllung langgehegter Hoffnungen der Juden auf einen eigenen Staat. Sie verstärkte jedoch die blutigen Konflikte mit den arabischen Nachbarn und der arabisch-palästinensischen Bevölkerung, woraus eine der derzeit schwierigsten weltpolitischen Lagen erwachsen ist. Carsten Schliwski zeichnet auf neutrale und für eine Einschätzung des Nahostkonflikts grundlegende Weise die Vorgeschichte und Geschichte des Staates Israel bis in die Gegenwart hinein nach.

Carsten Schliwski studierte Judaistik, Islamwissenschaft und Geschichte in Köln und Jerusalem. Von 1999 bis 2009 war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Martin-Buber-Institut für Judaistik der Universität zu Köln. Seit 2010 ist er im Rahmen verschiedener Projekte am Thomas-Institut der Universität zu Köln tätig. Zudem ist er seit 2006 Lehrbeauftragter für jüdische und islamische Religionsgeschichte bei der Evangelischen Theologie der Bergischen Universität Wuppertal.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 201
Erscheinungsdatum 20.07.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-019561-1
Verlag Reclam, Philipp
Maße (L/B/H) 14.4/10/1.7 cm
Gewicht 123 g
Auflage 3., erw. Auflage 2020

Weitere Bände von Reclams Universal-Bibliothek

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Vorwort

    Vorgeschichte I: Zionssehnsucht und Zionismus bis zur britischen Eroberung Palästinas 1917
    Epochenüberblick
    Die Anfänge
    Theodor Herzl und der politische Zionismus
    Der Zionismus nach Herzl
    Die Anfänge der jüdischen Besiedlung Palästinas bis zum Ersten Weltkrieg
    Palästina und der Zionismus im Ersten Weltkrieg

    Vorgeschichte II: Von der Jewish Agency zum jüdischen Staat (1917–1948)
    Epochenüberblick
    Konsolidierung des jüdischen Anspruchs auf Palästina
    Die unterschiedlichen Richtungen des Zionismus
    Die arabische Bevölkerung Palästinas
    Die Folgen des arabischen Aufstands

    Die ersten drei Jahrzehnte (1948–1977)
    Epochenüberblick
    Der Unabhängigkeitskrieg und der Aufbau des neuen Staates
    Die erste Ära Ben-Gurion
    Die Amtszeit Mosche Scharetts
    Die zweite Ära Ben-Gurion und der Suez-Krieg
    Die Beziehungen zu Deutschland und die Folgen der Lavon-Affäre
    Israel unter Levi Eschkol
    Der Sechstage-Krieg und seine Folgen
    Die Amtszeit Golda Meirs
    Der Jom-Kippur-Krieg und seine Folgen
    Vor dem Machtwechsel: Jitzchak Rabin als Ministerpräsident

    Innen- und aussenpolitische Umbrüche (1977–1992)
    Epochenüberblick
    Regierungswechsel
    Frieden mit Ägypten
    Neue Kraftprobe mit der PLO
    Die Wahlen von 1981
    Der Libanon-Krieg
    Die Wahlen von 1984 und ihre Folgen
    Die Erste Intifada
    Demographische Veränderungen: die Russen
    Der Zweite Golfkrieg und seine Folgen für Israel

    Auf dem Weg zum Frieden? (1992–2017)
    Epochenüberblick
    Das Oslo-Abkommen
    Unsicherheiten im Inneren und im Äusseren
    Israel unter Benjamin Netanjahu
    Ehud Baraks Fortsetzung des Friedensprozesses
    Die Zweite Intifada
    Neue Entwicklungen
    Die Amtszeit Ehud Olmerts
    Die zweite Regierungszeit Netanjahus

    Ausblick: Die Fragen der Zukunft

    Literaturhinweise
    Verzeichnis der Karten
    Personen- und Ortsregister