Warenkorb
 

Die Welt aus den Angeln

Eine Geschichte der Kleinen Eiszeit von 1570 bis 1700 sowie der Entstehung der modernen Welt, verbunden mit einigen Überlegungen zum Klima der Gegenwart

Weitere Formate

Taschenbuch
gebundene Ausgabe

Der Klimawandel am Beginn unserer modernen Welt

Im 16./17. Jahrhundert veränderte sich das Klima in Europa dramatisch, Missernten und Hungersnöte waren die Folge. Wirtschaft und Gesellschaft gerieten in eine tiefe Krise. Die Kleine Eiszeit vermittelt eine recht konkrete Vorstellung von den schweren Verwerfungen, die ein Klimawandel auslöst. Die Menschen versuchten, sich mithilfe neuer Erkenntnisse, Methoden und Technik aus der Abhängigkeit von der Natur zu befreien. Politische und soziale Umbru¨che, Industrialisierung und schliesslich Globalisierung folgten. Heute stösst diese moderne Welt an ihre Grenzen und steht angesichts einer auch selbst heraufbeschworenen Klimaproblematik vor erneuten Herausforderungen.

Portrait
Blom, Philipp
Philipp Blom, geboren 1970 in Hamburg, studierte Philosophie, Geschichte und Judaistik in Wien und Oxford. Er lebt heute als Schriftsteller und Historiker in Wien und schreibt regelmässig für europäische und amerikanische Zeitschriften und Zeitungen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 30.11.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-34940-6
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 21.1/13.7/2.5 cm
Gewicht 360 g
Verkaufsrang 10524
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 24.90
Fr. 24.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 20.10.2017
Bewertet: anderes Format

Ein Klimaphänomen und seine Auswirkungen auf die Entwicklung von Gesellschaft, Kultur und Kunst. Blom bietet hier ein spannendes Epochenpanorama mit hochaktuellen Bezügen. Lesen!

Geschichte aktuell!
von einer Kundin/einem Kunden am 08.09.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Welche Auswirkungen hatte die Klimaveränderung auf die damalige Gesellschaft in Europa? Parallelen zum 21. Jahrhundert sind unvermeidbar... Wie immer großartig von Philipp Blom recherchiert und erzählt. Unbedingt den Epilog lesen!

Sehr interessantes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Forchheim am 30.03.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch ist sehr interessant und auch etwas anspruchsvoller. Ich kann es nur empfehlen. Es zeigt Ereignisse, die man trocken aus dem Geschichtsunterricht kennt, in einem neuen Kontext.