Meine Filiale

Auf die sanfte Tour

Roman

Castle Freeman

(33)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 16.90

Accordion öffnen
  • Auf die sanfte Tour

    dtv

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 16.90

    dtv

gebundene Ausgabe

Fr. 28.90

Accordion öffnen
  • Auf die sanfte Tour

    Nagel & Kimche

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 28.90

    Nagel & Kimche

eBook (ePUB)

Fr. 18.90

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 36.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 21.90

Accordion öffnen

Beschreibung


»Keine Frage, das wäre eine Rolle für den alten John Wayne gewesen.«
Rainer Moritz in ›Die Welt‹

Aus einer abgelegenen Villa in Vermont, USA, wird ein Safe gestohlen, der dummerweise der Russenmafia gehört. Sheriff Wing will das Verbrechen aufklären, bevor die Russen den Dieb erwischen. Das bedeutet eine harte Probe für seine oberste Regel: Im Wettlauf gegen die Zeit ist die wichtigste Fähigkeit Geduld. Der übereifrige Deputy Keen, der Wing unbedingt ablösen will, sieht das völlig anders und verspricht, hart durchzugreifen.



 

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 31.08.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-14678-4
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19/12.1/2 cm
Gewicht 219 g
Originaltitel All That I Have
Übersetzer Dirk van Gunsteren
Verkaufsrang 36453

Kundenbewertungen

Durchschnitt
33 Bewertungen
Übersicht
25
7
1
0
0

Knallermäßig !
von einer Kundin/einem Kunden am 14.04.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Dieses schmale Buch bekommt 5 Sterne von mir und ich werde es ganz bestimmt irgendwann noch mal lesen. Lakonisch, cool, voll trockenen Humors verfasst/übersetzt, leben wir eine kurze Zeit mit Sheriff Wing, einer Figur,wie es sie wahrscheinlich heutzutage auch im amerikanischen Hinterland nicht mehr geben wird - schade drum ! Der... Dieses schmale Buch bekommt 5 Sterne von mir und ich werde es ganz bestimmt irgendwann noch mal lesen. Lakonisch, cool, voll trockenen Humors verfasst/übersetzt, leben wir eine kurze Zeit mit Sheriff Wing, einer Figur,wie es sie wahrscheinlich heutzutage auch im amerikanischen Hinterland nicht mehr geben wird - schade drum ! Der Sheriff kennt seine Pappenheimer vor Ort, liebt seine Frau und managt seinen übereifrigen Deputy, erst als ein stadtbekannter Womanizer (und Trottel )in ein Feriendomizil einbricht,das sich die (Russen!)Mafia dorthin geklotzt hat, wird es auch für den gelassenen Gesetzeshüter zeitweilig etwas enger… Wer alte Western a la „El Dorado“ oder die "Jesse Stone"-Verfilmungen schätzt, liegt hier auf alle Fälle richtig : die knapp 200 Seiten sind Kopfkino pur, voll mit lässig-witzigen Dialogen, knorrigen Typen und hintersinnigen, kleinen Lebensweisheiten – ein Lesespaß auf der ganzen Linie ! Gönnen Sie sich dieses Buch oder verschenken Sie es - es lohnt sich !

Jeder Satz ein Treffer!
von einer Kundin/einem Kunden am 01.04.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Nach "Männer mit Erfahrung" treffen wir hier erneut auf Lucian Wing, den tiefenentspannten Sheriff eines verschlafenen Nests in Vermont. Mit der Ruhe und dem Frieden ist es jedoch bald vorbei, da sich die Russische Mafia in dem kleinen Örtchen niederlässt. Als in die Villa der Mafia eingebrochen wird, machen die harten Jungs Ern... Nach "Männer mit Erfahrung" treffen wir hier erneut auf Lucian Wing, den tiefenentspannten Sheriff eines verschlafenen Nests in Vermont. Mit der Ruhe und dem Frieden ist es jedoch bald vorbei, da sich die Russische Mafia in dem kleinen Örtchen niederlässt. Als in die Villa der Mafia eingebrochen wird, machen die harten Jungs Ernst und Sheriff Wing muss schleunigst zusehen, wie er die Situation wieder unter Kontrolle bekommt, bevor sein überambitionierter Deputy übers Ziel hinausschießt und alles nur noch schlimmer macht... Castle Freeman schafft es erneut, mit wenigen Worten, aber dafür umso mehr Situationskomik und grandiosen Dialogen einen astreinen Krimi hinzulegen. Mit klugem Witz und viel Wärme beschreibt er seine Charaktere und dank seines absolut trockenen Humors bleibt bei aller Spannung auch dieses Mal kein Auge trocken! Eine mehr als gelungene Fortsetzung!

Auf die sanfte Tour
von einer Kundin/einem Kunden am 23.04.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Sean Duke, genannt Superboy, hat sich diesmal mit den Falschen angelegt. Sheriff Wing ist ein Mann der alten Schule und bearbeitet den Fall auf seine Art - unaufgeregt, geduldig und super-cool. Beste Unterhaltung für Freunde des gepflegten Western.


  • Artikelbild-0