Meine Filiale

Warum einfach, wenn umständlich viel schöner ist

Liebesroman

Birgit Gruber

(3)
eBook
eBook
Fr. 1.50
bisher Fr. 5.50
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 72  %
Fr. 1.50
bisher Fr. 5.50 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  72 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 18.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 1.50

Accordion öffnen

Beschreibung

Antonia hat einen neuen Job. Obwohl branchenfremd, soll sie plötzlich Veranstaltungen organisieren. Wird das klappen? Denn nicht nur der bayerische Comedian Egon Wunderlich macht ihr zu schaffen, ebenso eine anstehende 500-Jahr-Feier ist für Antonia eine Herausforderung.

Und als wäre das nicht schon genug, soll sie auch noch im Nobelrestaurant ihres Bruders aushilfsweise kellnern. Dass der attraktive Tom ihren Pulsschlag noch zusätzlich erhöht, macht die Situation nicht unbedingt einfacher ...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 412 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.05.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783743865952
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
Dateigröße 3865 KB
Verkaufsrang 51213

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Sehr lustig!
von einer Kundin/einem Kunden aus Kerpen am 10.04.2021

Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen. Teilweise habe ich Tränen gelacht. Ich kann dieses Buch allen empfehlen, die einfach abschalten und lachen möchten. Die Autorin hat wirklich Sinn für Humor!

wunderbare Lektüre zum Abschalten
von einer Kundin/einem Kunden aus Dorsten am 15.10.2020

Was für eine irre witzige Story sich hier verbirgt. Klasse geschrieben, wieder aus Sicht der Hauptfigur. Herrlich lustig. Klasse weitere Figuren geben der Geschichte den abschließenden Pepp. Einfach super. Konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Absolute Leseempfehlung

Eine heitere und lustige Geschichte mit vielen Missverständnissen
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 02.04.2020

Wie einfach könnte das Leben sein, gäbe es nicht Menschen, bei denen man das Gefühl hat, sie wollen einem nichts Gutes. Toni verliert aufgrund einer jungen Dame ihren Job. Sie sucht sich einen neuen und findet ihn. Aufgrund einer Namensverwechslung kommt es zu einem Ereignis, welches sie überhaupt nicht einordnen kann und dann g... Wie einfach könnte das Leben sein, gäbe es nicht Menschen, bei denen man das Gefühl hat, sie wollen einem nichts Gutes. Toni verliert aufgrund einer jungen Dame ihren Job. Sie sucht sich einen neuen und findet ihn. Aufgrund einer Namensverwechslung kommt es zu einem Ereignis, welches sie überhaupt nicht einordnen kann und dann gibt es auch noch einen Kollegen, zu dem sie sich sehr hingezogen fühlt und der ihr in einem entscheidenden Moment hilft. Nur warum ist auf einmal alles anders? Was geht bei ihrem Bruder ab? Dieses Buch fand ich sehr amüsant und unterhaltend und es gab so manche Stelle, an der ich herzhaft lachen musste. Eine wirklich gelungene Unterhaltung und aus meiner Sicht absolut empfehlenswert.


  • Artikelbild-0