Abschottung

Die neue Macht der Mauern

Tim Marshall

(10)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 12.90
bisher Fr. 22.90
Sie sparen : 43  %
Fr. 12.90
bisher Fr. 22.90

Sie sparen:  43 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 18.90

Accordion öffnen
  • Abschottung

    dtv

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 18.90

    dtv

gebundene Ausgabe

Fr. 37.90

Accordion öffnen
  • Abschottung

    dtv

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 37.90

    dtv

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen
  • Abschottung

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 12.90

    Fr. 22.90

    ePUB (dtv)

Beschreibung

Warum gibt es im 21. Jahrhundert mehr Mauern und Grenzen als je zuvor?

Wir leben in einem neuen Zeitalter des Isolationismus und Nationalismus, in dem Mauern wieder Konjunktur haben, von der amerikanischen Mauer an der Grenze zu Mexiko bis hin zu der Firewall, mit der China sich gegen den Westen abschottet. Europa errichtet Zäune gegen Flüchtlinge, Mauern und Zäune ziehen sich durch den Nahen Osten, den Sudan, Korea, Indien. Mindestens 65 Länder der Welt, mehr als je zuvor, haben stark befestigte Grenzen. Es gibt viele Gründe dafür: Reichtum und Armut, Rasse, Religion, Politik, Angst. Tim Marshall zeigt in seiner fesselnden und scharfsinnigen Analyse, wie Abschottung unsere Gegenwart prägt. Sie steht für ein Versagen von Politik und ist eine Gefahr für die Zukunft.

»Abschottung, das könnte zum Unwort dieser neuen Epoche des Misstrauens werden. Marshall hat beobachtet, wie sie auf allen Kontinenten immer mehr Freunde gewinnt. «
Uwe Stiehler, MOZ.de 4. September 2018

Tim Marshall, geboren 1959, ist Politik-Redakteur bei Sky News, dem englischen 24-Stunden-Nachrichten-Sender, und anerkannter Experte für Aussenpolitik. Er hat aus 30 Ländern berichtet, über den Jugoslawienkrieg ebenso wie über Afghanistan, den Irak, den Libanon und Israel sowie über amerikanische Präsidentschaftswahlen. Marshall hat für die BBC gearbeitet und war lange als Europa-Korrespondent und Korrespondent für den Nahen Osten tätig. Er wurde für seine Berichterstattung vielfach ausgezeichnet. Sein Blog Foreign Matters war auf der Shortlist für den Orwell Prize 2010. Marshall hat bereits mehrere Bücher veröffentlicht.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 336 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.08.2018
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783423434706
Verlag dtv
Originaltitel Divided
Dateigröße 3870 KB
Übersetzer Hans-Peter Remmler

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
9
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 08.03.2021
Bewertet: anderes Format

Marshall erzählt warum auf einmal die Mauer so wichtig geworden ist. Als Grenze, als politisches Statement und auch einfach als Zeichen. Informativ und faszinierend!

Spaltung
von einer Kundin/einem Kunden am 23.04.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Rund um den Globus wurden und werden Mauern zur Sicherung gebaut. Marshall erklärt Sinn und Unsinn der Mauern, spürt ihrer Entstehungsgeschichte nach und stellt sie in den Kontext zu den übrigen politischen, sozialen und territorialen Bruchlinien des Landes bzw. der Region. Ein Buch mit A-ha Effekt, das sich nicht anmaßt, di... Rund um den Globus wurden und werden Mauern zur Sicherung gebaut. Marshall erklärt Sinn und Unsinn der Mauern, spürt ihrer Entstehungsgeschichte nach und stellt sie in den Kontext zu den übrigen politischen, sozialen und territorialen Bruchlinien des Landes bzw. der Region. Ein Buch mit A-ha Effekt, das sich nicht anmaßt, die Lösung für das jeweilige Dilemma zu haben.

von einer Kundin/einem Kunden am 13.01.2019
Bewertet: anderes Format

Wieder bietet uns Tim Marshall ein intelligentes und allgemein verständliches Sachbuch. Er geht der erneut um sich greifenden Vorliebe für Mauern und Grenzen nach. Sehr lesenswert!


  • Artikelbild-0