Meine Filiale

Lovely Notes 01

Umi Ayase

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Hime möchte endlich Freunde gewinnen und beginnt das zweite Highschool-Jahr voller Hoffnung. Um alle ihre Ziele festzuhalten, führt sie ein Notizheft mit einer To-do-Liste und hakt alles ab, was sie bereits erlebt hat. Doch ihre Mitschülerinnen nehmen sie damit aufs Korn und auch die Jungs wollen sich nicht mit ihr anfreunden. Ist Hime auf der Suche nach Freunden vielleicht doch zu verkrampft?

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 196
Altersempfehlung 13 - 16 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 13.09.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8420-4618-4
Verlag TokyoPop
Maße (L/B/H) 18.8/12.9/1.5 cm
Gewicht 190 g
Verkaufsrang 47393

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
1
0
0

Kann man lesen, muss man aber nicht.
von frau.meln aus Erfurt am 11.04.2020

Aufmachung Sowohl Zeichen- als auch Erzählstil gefallen mir gut. Aber da ich bereits teilweise 'The World's best Boyfriend' gelesen habe, dachte ich mir das bereits. Protagonisten Hime Yoshida muss oft die Schule wechseln. Daher hatte sie noch nie Freunde. Doch diesmal will sie das unbedingt ändern und geht zielstre... Aufmachung Sowohl Zeichen- als auch Erzählstil gefallen mir gut. Aber da ich bereits teilweise 'The World's best Boyfriend' gelesen habe, dachte ich mir das bereits. Protagonisten Hime Yoshida muss oft die Schule wechseln. Daher hatte sie noch nie Freunde. Doch diesmal will sie das unbedingt ändern und geht zielstrebig und sehr hartnäckig auf andere zu. Hierbei, so muss ich leider gestehen, kann sie manchmal ein klein wenig nervig wirken. Fazit Ich denke, dass diese Dilogie eine ganz süße Geschichte für zwischendurch ist. Gerade, wenn man sich nicht auf eine längere Reihe einlassen will. Noch bin ich unsicher, ob ich die Protagonistin für ihre Hartnäckigkeit bewundere, ihre Unbeholfenheit niedlich finde oder sie etwas nervt. Irgendwie ist es alles davon. Wobei ich sagen muss, dass mir die Nebencharaktere irgendwie besser gefallen. Der Love Interest hats mir hierbei besonders angetan. Da ich denke, dass diese Geschichte zwar niedlich ist, aber dennoch nicht wirklich nachhaltig im Kopf bleibt und sie eher durchschnittlich ist, habe ich mich für die Mitte der drei Sterne entschieden.

To Do: Diesen Manga lesen!
von einer Kundin/einem Kunden am 27.11.2018

Angesprochen hat mich der Manga durch seinen Zeichenstil, den Zweibänder gelesen habe ich nicht nur deswegen, sondern auch wegen der tollen Geschichte. Ich war sogar enttäuscht, als ich erfahren habe, dass der Manga in zwei Bänden abgeschlossen ist, weil ich unbedingt mehr lesen wollte! (Der Vorteil daran ist zumindest, dass man... Angesprochen hat mich der Manga durch seinen Zeichenstil, den Zweibänder gelesen habe ich nicht nur deswegen, sondern auch wegen der tollen Geschichte. Ich war sogar enttäuscht, als ich erfahren habe, dass der Manga in zwei Bänden abgeschlossen ist, weil ich unbedingt mehr lesen wollte! (Der Vorteil daran ist zumindest, dass man nicht ewig auf einen neuen Band warten muss und es keine 80 Bände plus wie bspw. bei "One Piece" sind ;-) ) Die Geschichte ist durch die Kürze nicht unbedingt ausführlich, aber die Charaktere wachsen einem dennoch ans Herz und das Ganze wirkt auch nicht zu weit hergeholt. Eine süße Shojo-Empfehlung für alle Manga-Liebhaber und -Neulinge!


  • Artikelbild-0