Warenkorb
 

Jetzt profiteren: Fr. 25.- Rabatt ab Fr. 100.-* - Code: WEEK21

CAKE - Die Liebe von Casey und Jake

Der perfekte Schmöker für den Herbst - eine herzzerreissende Rockstar-Romance, erzählt auf mehr als 600 Seiten!

Er ist ein gefeierter Rockstar - und ein verschlossener Einzelgänger. Von einem schrecklichen Verbrechen in seiner Kindheit traumatisiert arbeitet Jake McKallister wie besessen an seiner Musikkarriere. Denn Musik ist das Einzige, was ihn die Vergangenheit vergessen lässt. Als er auf der Hochzeit seines Bruders Casey Caldwell kennenlernt, funkt es augenblicklich zwischen ihnen, und das, obwohl sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Casey ist fröhlich, laut und aufgeschlossen - und kann keinen einzigen geraden Ton halten. Doch bald muss Jake einsehen, dass sie vielleicht die Einzige ist, die es schaffen kann, ihn ein für alle Mal von seinen Dämonen zu befreien ...

"Die Bilder, die die Autorin mit ihren Worten heraufbeschwört, sind emotional und herzzerreissend. Es geht um die Macht der Liebe, aber auch darum, wie wichtig Familie ist." Smexy Books
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 610 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 06.09.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783736309326
Verlag LYX.digital
Dateigröße 2503 KB
Übersetzer Michaela Link
Verkaufsrang 20.130
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
27 Bewertungen
Übersicht
10
12
4
1
0

Liebe auf den dritten Blick
von einer Kundin/einem Kunden am 21.12.2018

Der Rockstar und die Studentin ... . Ja,ja, so fängt mittlerweile jedes dritte Buch in dem Genre an! Aber "CAKE" sticht hervor. Denn "CAKE" hat alles ,was eine gute Lovestory benötigt: Romantik, prickelnde Leidenschaft, witzige Dialoge - bzw Schlagabtäusche zwischen den Geschlechtern - zum Kugeln lustig, Dramatik, biestige Biester ,... Der Rockstar und die Studentin ... . Ja,ja, so fängt mittlerweile jedes dritte Buch in dem Genre an! Aber "CAKE" sticht hervor. Denn "CAKE" hat alles ,was eine gute Lovestory benötigt: Romantik, prickelnde Leidenschaft, witzige Dialoge - bzw Schlagabtäusche zwischen den Geschlechtern - zum Kugeln lustig, Dramatik, biestige Biester , heiße Typen und am wichtigsten - gaaanz viel Gefühl. Also, trotz bekannter Grundidee, sollte das Buch bei keinen LovestoryFans im SUB fehlen. Denn es lohnt sich immer für ein paar gefühlvollen Lesestunden dem Weihnachtsstress oder Alltag zu entfliehen. Und wenn beim Lesen unser Herz berührt wird, geht es einem doch gleich besser.

Eine Rockstar-Geschichte mit ganz vielen Emotionen!
von Blubb0butterfly am 07.12.2018

Am Morgen des 30. Mai 2014 war ich nichts anderes als eine dreiundzwanzigjährige Studentin der Fachrichtung Finanz- und Rechnungswesen an der Arizona State University, die die ersten Wochen der Sommerferien genoss. Nebenbei servierte ich als Kellnerin ›Bloomin’ Onions‹ im Outback Steakhouse. Ich war ein einigermaßen attraktives Mädchen mit schneller... Am Morgen des 30. Mai 2014 war ich nichts anderes als eine dreiundzwanzigjährige Studentin der Fachrichtung Finanz- und Rechnungswesen an der Arizona State University, die die ersten Wochen der Sommerferien genoss. Nebenbei servierte ich als Kellnerin ›Bloomin’ Onions‹ im Outback Steakhouse. Ich war ein einigermaßen attraktives Mädchen mit schneller Auffassungsgabe und einem unbefangenen Lächeln. Es war wirklich nichts Besonderes an mir … jedenfalls nichts, was darauf hingedeutet hätte, dass mein bisher bekanntes Leben nach diesem Tag nie wieder dasselbe sein würde. Eckdaten eBook LXY digital Verlag Roman 399 Seiten Übersetzung: Hans Link 2018 ISBN: 978-3-7363-0932-6 Cover Als ich nur den Titel gelesen hatte, dachte ich zuerst an Kuchen, die deutsche Übersetzung, aber zusammen mit dem Cover ergibt das eine ganz andere Richtung. ^^ Ich finde es ziemlich ansprechend. Inhalt Er ist ein gefeierter Rockstar – und ein verschlossener Einzelgänger. Von einem schrecklichen Verbrechen in seiner Kindheit traumatisiert arbeitet Jake McKallister wie besessen an seiner Musikkarriere. Denn Musik ist das Einzige, was ihn die Vergangenheit vergessen lässt. Als er auf der Hochzeit seines Bruders Casey Caldwell kennenlernt, funkt es augenblicklich zwischen ihnen, und das, obwohl sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Casey ist fröhlich, laut und aufgeschlossen – und kann keinen einzigen geraden Ton halten. Doch bald muss Jake einsehen, dass sie vielleicht die Einzige ist, die es schaffen kann, ihn ein für alle Mal von seinen Dämonen zu befreien… Autorin J. Bengtsson lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Südkalifornien. Sie begann, CAKE zum Spaß zu schreiben, nachdem sie eine richtig schlechte Rockstar-Romance gelesen hatte. Niemals hätte sie gedacht, dass der Roman zu einem solchen Hit werden könnte. Meinung Das ist meine erste Geschichte von dieser Autorin und wird definitiv nicht die letzte gewesen sein. ^^ Die Geschichte wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt. Die jeweiligen Wechsel werden deutlich mit Namen voneinander getrennt. Es lässt sich sehr leicht lesen, auch wenn ich an einigen wenigen Stellen entsprechende, für mich uninteressante Passagen nur überflogen habe. Casey ist das jüngste Kind und die einzige Tochter, weshalb sie in ihrer Familie einen besonderen Status innehat. ^^ Durch ihre Brüder wuchs sie sehr jungenhaft auf und war für ihre männlichen Altersgenossen immer ein guter Kumpel. Tja, bis die Pubertät kam und alles etwas schwieriger wurde. Nun steht für sie ihr Abschluss an erster Stelle, bis sie Jake begegnet. Jake wuchs auch in einer ziemlich großen Familie auf – er hat vier Brüder und eine Schwester. Ein schreckliches Ereignis in seiner Kindheit hat ihn entscheidend geprägt und er hat sowohl körperliche als auch psychische Narben davongetragen. Nur die Musik vermag es, ihn vor dem endgültigen Abgrund zu bewahren. Bis er auf Casey trifft. Ihr erstes Treffen findet auf der Hochzeit seines Bruders statt und es verläuft ganz anders, als erwartet. Denn sie behandelt ihn nicht wie ein Star, sondern wie einen ganz normalen Menschen und das mit sehr viel Humor. XD Es ist einfach zum Schreien komisch! Sie lernen sich besser kennen und bei ihr fällt es ihm leicht, sich mehr und mehr zu öffnen, doch das Ereignis aus der Vergangenheit belastet ihn immer noch sehr und könnte sogar zu einem unüberwindlichen Hindernis für ihre anfängliche Romanze zu werden. Im Buch wird auch der Titel erklärt. Die Bedeutung ist einfach nur total süß! Beide Figuren finde ich sehr authentisch beschrieben und einfach nur sympathisch. Auch wenn ich gestehen muss, dass mir Casey zu schnell ihr Leben sozusagen aufgibt, um an seiner Seite zu sein. Was ist mit ihrem Leben? Klar, seines ist viel glamouröser und aufregender, aber was ist, wenn die Beziehung in die Brüche geht? Dann hat sie gar nichts mehr… Die Geschichte ist aber insgesamt sehr schön! Sie hat Tiefgang und läuft nicht unbedingt gerade auf ein Happy End zu, sondern die Protagonisten müssen sich dieses erst verdienen! Es ist sehr emotional und daher lohnt sich das Lesen total! :D ❤❤❤❤,5 von ❤❤❤❤❤

von einer Kundin/einem Kunden am 19.11.2018
Bewertet: anderes Format

Musik und eine wundervolle Liebesgeschichte, ein Buch zum sich drin verlieben und verlieren. Die Story zwischen Casey und Jake ist emotional und knisternd und macht einfach Spaß!