Meine Filiale

Die Erwachte (Die Geschichte von Sin und Miriam 1)

Die Geschichte von Sin und Miriam Band 1

Sabine Schulter

(15)
eBook
eBook
Fr. 5.00
Fr. 5.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

**Öffne deine Augen und entdecke Magie**
Die Welt ist nicht so, wie sie scheint. Das muss auch die Medizinstudentin Miriam feststellen, als sie plötzlich in ihrer Wohnung zusammenbricht und eine unvorstellbare Macht in ihr zum Vorschein kommt - eine magische Sicht, die ihr wundersame Dinge offenbart. Doch so faszinierend diese Fähigkeit auch ist, so gefährlich kann sie für Miriam werden. Immer häufiger gerät sie in das Visier der »Suchenden«, die nach ihrem besonderen Blut und damit nach ihrem Leben trachten. Zu ihrem Schutz wird Miriam von gleich drei Wächtern bewacht, zu denen auch der unwiderstehliche Sin gehört. Gemeinsam mit ihm muss sie sich schliesslich der Dunkelheit und ihrem übermächtigen Feind stellen…

//Dies ist ein Roman aus dem Carlsen-Imprint Dark Diamonds. Jeder Roman ein Juwel.//

//Alle Bände der düster-romantischen Geschichte von Sin und Miriam:
-- Die Erwachte: Die Geschichte von Sin und Miriam 1
-- Der Wächter: Die Geschichte von Sin und Miriam 2
-- Die Revolution: Die Geschichte von Sin und Miriam 3//

Sabine Schulter wurde 1987 in Erfurt geboren, lebt nun aber mit ihrem Mann in Bamberg. Trotz ihres abgeschlossenen Oecotrophologie-Studiums fokussierte sie sich auf das Schreiben von Fantasy-Büchern. Sie liebt das Spiel mit den Emotionen und möchte ihre Leser tief in ihre Bücher ziehen, die oft von dem Zusammenspiel der Protagonisten untereinander geprägt sind. Viel Spannung gehört in ihre Geschichten genauso wie ein Happy End und unvorhergesehene Wendungen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 668 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 31.05.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783646300758
Verlag Carlsen
Dateigröße 2582 KB

Weitere Bände von Die Geschichte von Sin und Miriam

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
8
7
0
0
0

Jahreshighlight
von Buch Elfe am 12.01.2021

Dies ist seit Jahren eine meiner absoluten Lieblingsreihe! Ich habe die schon so oft gelesen, dass der erste Teil schon auseinander fällt Aber ich kann mit dem re-readen einfach nicht aufhören. Violet erfährt von heute auf morgen ein immenses Geheimnis, welches ihre Welt zerstört. Eigentlich hat sie eine freie Wahl, ob sie i... Dies ist seit Jahren eine meiner absoluten Lieblingsreihe! Ich habe die schon so oft gelesen, dass der erste Teil schon auseinander fällt Aber ich kann mit dem re-readen einfach nicht aufhören. Violet erfährt von heute auf morgen ein immenses Geheimnis, welches ihre Welt zerstört. Eigentlich hat sie eine freie Wahl, ob sie ihr Erbe antreten will oder nicht, aber die Situation ist heikler als gedacht. Die Autorin ist wirklich talentiert. Dieses Buch hat mich völlig in seinen Bann gezogen. Ich habe es verschlungen. Es ist durchgängig spannend und man fiebert mit. Die Protagonistin Violet ist ein wirklich angenehmer Mensch, den man nur mögen kann. Sie ist freundlich, nett und selbstlos kann aber auch ihre Meinung vertreten. Ich liebe Vi! Dadurch leidet man als Leser auch gleich viel mehr mit ihr, wenn die ganzen schlimmen Dinge passieren. Dieses Buch ist spannend und fesselnd. Es besteht praktisch nur aus Action und es ist eine so herzzerreißende, traurige aber trotzdem liebenswerte Lovestory Ich bin bei jedem re-read emotional neu betroffen. Wenn ihr Fantasy und Action mögt, holt euch dieses Buch! Wirklich! Ihr werdet es nicht bereuen.

Vorsicht: Neues Cover!
von einer Kundin/einem Kunden am 08.08.2019

Komplexe Handlung und eine glaubhafte Liebesgeschichte in einer ideenreichen, neuen Fantasywelt. Miriam ist etwas ganz Besonderes. Durch eine bestimmte Veränderung in ihrem Körper, der bei jedem "erwachenden" zu einem anderen Zeitpunkt stattfindet, kann sie magische Wesen sehen. Allerdings muss sie von nun an auch rund um die ... Komplexe Handlung und eine glaubhafte Liebesgeschichte in einer ideenreichen, neuen Fantasywelt. Miriam ist etwas ganz Besonderes. Durch eine bestimmte Veränderung in ihrem Körper, der bei jedem "erwachenden" zu einem anderen Zeitpunkt stattfindet, kann sie magische Wesen sehen. Allerdings muss sie von nun an auch rund um die Uhr bewacht werden. Denn die bösen "Suchenden" brauchen ihr Blut um sich fortpflanzen zu können und haben sie bereits gewittert... Die Hauptfiguren sind so sympathisch und gut ausgedacht, dass man sie wie neue Freunde in sein Herz schließt und auf jeder Seite mit ihnen mitfiebert.

Eine Verwandlung mit Folgen …
von Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 28.12.2018

Kurzbeschreibung Miriam ist eine 22- Jährige Medizin- Studentin in München. In einer Besprechung mit ihrer Freundin Sophie, bemerkt sie, dass sie beobachtet wird. Aber erst einmal von vorne: Seit Miriam zehn Jahre alt war, hatte sie das Gefühl beobachtet zu werden. Dieser Beobachter war die letzten drei Jahre bei seiner e... Kurzbeschreibung Miriam ist eine 22- Jährige Medizin- Studentin in München. In einer Besprechung mit ihrer Freundin Sophie, bemerkt sie, dass sie beobachtet wird. Aber erst einmal von vorne: Seit Miriam zehn Jahre alt war, hatte sie das Gefühl beobachtet zu werden. Dieser Beobachter war die letzten drei Jahre bei seiner eigenen Ausbildung zum Wächter und heißt Sin. Was Sophie nicht ahnt ist, dass Sin ihr Wächter ist und ihr zugeteilt wurde um sie bei der Bewachung zu schützen. Das Erwachen des Blutes die Miriam bevorsteht ist gefährlich und manche überleben das Erwachen ihres Blutes nicht. Denn dies ruft nicht nur magische Fähigkeiten hervor, sondern kann auch tödlich enden. Allerdings ist sich Sin, der jetzt den Posten des ersten Wächters inne hat sicher, dass Miriam stark genug ist und steht ihr bei. Denn nicht nur die Prozedur des Erwachens kann gefährlich sein, sondern auch die Suchenden, die nach dem Blut der Erwachten trachten. Eine Zeit des Schutzes und aufkommender Gefühle der beiden beginnt. Cover Das Cover gefällt mir sehr gut mit der jungen Frau vorne drauf, die in ihre Zukunft zu blicken scheint. Dazu der Blauton, der für mich Kraft ausstrahlt und auch der Hintergrund mit der Stadt. Schreibstil Die Autorin Sabine Schulter hat einen wundervollen bildhaften Schreibstil mit einer sehr interessanten Geschichte vermischt, die hier ihren Auftakt hat, der mich gleich in seinen Bann ziehen konnte. Zum einen, lernt man die junge Miriam kennen, die sich auf ihr Studium konzentrieren möchte und noch nicht ahnt, dass sie eine der Auserwählten ist, deren Blut erwachen wird. Zum anderen lernt man einen der Wächter kennen, in dem Fall, der mittlerweile erste Wächter, der Miriam beschützen soll mit Namen Sin. Beide sind außergewöhnlich interessante Charaktere die einen begeistern und mitfiebern lassen. Durch die abwechselnden Perspektivwechsel bekommt man auch immer mit, was der ein oder andere denkt oder gerade fühlt. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung. Meinung Eine Verwandlung mit Folgen … Genau die muss die junge Medizinstudentin Miriam durchmachen, nachdem ihr Blut erwacht ist. Denn sie wird von nun an nicht nur gejagt, sondern findet sich auch mitten im Gefühlschaos um den gutaussehenden Wächter Sin wieder, der ihr seit einer Begegnung nicht mehr aus dem Kopf gehen will. Dabei scheint die Anziehung bei beiden stark zu sein. Gefällt mir die Idee mit dem Erwachen des Blutes und wurde in die Story, die sie hier erschaffen hat sehr gut eingebaut und vor allem umgesetzt. Es macht neugierig auf Band zwei. Fazit Ein gelungener erster Band, der Lust auf mehr macht! Das Erwachen des Blutes und Gefühle, die sich nicht kontrollieren lassen. Die Reihe – Die Erwachte: Die Geschichte von Sin und Miriam 1 – Der Wächter: Die Geschichte von Sin und Miriam 2 – Die Revolution: Die Geschichte von Sin und Miriam 3 5 von 5 Sternen


  • Artikelbild-0