Slow Horses

Ein Fall für Jackson Lamb

Jackson Lamb Band 1

Mick Herron

(64)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 14.00
Fr. 14.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 18.90

Accordion öffnen
  • Slow Horses

    Diogenes

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 18.90

    Diogenes

gebundene Ausgabe

Fr. 35.90

Accordion öffnen
  • Slow Horses

    Diogenes

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 35.90

    Diogenes

eBook (ePUB)

Fr. 14.00

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 23.90

Accordion öffnen

Beschreibung

River Cartwright ist ein ausgemusterter MI5-Agent, und er ist es leid, nur noch Müllsäcke zu durchsuchen und abgehörte Telefonate zu transkribieren. Er wittert seine Chance, als ein pakistanischer Jugendlicher entführt wird und live im Netz enthauptet werden soll. Doch ist das Opfer der, der er zu sein vorgibt? Und wer steckt hinter den Entführern? Die Uhr tickt, und jeder der Beteiligten hat seine eigene Agenda. Auch Rivers Chef.

Produktdetails

Verkaufsrang 1930
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 29.08.2018
Verlag Diogenes
Seitenzahl 480 (Printausgabe)
Dateigröße 1291 KB
Übersetzer Stefanie Schäfer
Sprache Deutsch
EAN 9783257609158

Weitere Bände von Jackson Lamb

Kundenbewertungen

Durchschnitt
64 Bewertungen
Übersicht
26
23
9
5
1

von einer Kundin/einem Kunden am 26.07.2021
Bewertet: anderes Format

Der erste Band der Slow-Horses Reihe von Mick Herron! Sehr spannend, gut geschrieben und very british!

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die Slow Horses sind Agenten, die beim MI5 in Ungnade gefallen sind, aber nicht gekündigt werden können. Sie werden mit stupiden Arbeiten betraut, in der Hoffnung, dass sie von selbst aufgeben. Erzählt wird wie River Cartwright bei dieser Truppe landet und wie deren Chef, der schlaue alte Fuchs Jackson Lamb, der ehrgeizigen ... Die Slow Horses sind Agenten, die beim MI5 in Ungnade gefallen sind, aber nicht gekündigt werden können. Sie werden mit stupiden Arbeiten betraut, in der Hoffnung, dass sie von selbst aufgeben. Erzählt wird wie River Cartwright bei dieser Truppe landet und wie deren Chef, der schlaue alte Fuchs Jackson Lamb, der ehrgeizigen Vize-Chefin des MI5 Paroli bietet. Ein bis zur letzten Seite spannungsgeladener Agentenkrimi.

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Slow Horses erzählt von einer Gruppe ausrangierter MI5-Agenten, die allesamt bei früheren Missionen gescheitert sind. Im ersten Band der neuen Krimiserie um Jackson Lamb geht es um einen jungen Mann, der entführt und im Netz enthauptet werden soll. Bei den Ermittlungen kommen sie einer Verschwörung auf die Spur, bei dem die Vize... Slow Horses erzählt von einer Gruppe ausrangierter MI5-Agenten, die allesamt bei früheren Missionen gescheitert sind. Im ersten Band der neuen Krimiserie um Jackson Lamb geht es um einen jungen Mann, der entführt und im Netz enthauptet werden soll. Bei den Ermittlungen kommen sie einer Verschwörung auf die Spur, bei dem die Vizechefin des MI5 ein doppeltes Spiel spielt. Mick Herron hat allerbeste englische Krimiliteratur geschrieben, anspruchsvoll, spannend, nicht sehr blutig. Ich hoffe, dass die „lahmen Pferde" nicht schlapp machen und wir auch noch in den Genuss der nächsten Bände kommen.

  • artikelbild-0