Warenkorb

Magische Weihnachtswelt - Lassen Sie sich von unseren Geschenkideen verzaubern

Anatomie eines Skandals

Du willst deinem Ehemann glauben. Sie will ihn zerstören. Roman

Weitere Formate

Sophie ist glückliche Ehefrau des charismatischen Parlamentspolitikers James. Bis er ihr eine Affäre mit seiner Assistentin gesteht. Die ihn nun wegen Vergewaltigung verklagt. James leugnet und setzt auf die Loyalität des Premierministers, der ihm noch einen Gefallen schuldet. Staatsanwältin Kate sieht die Anklageschrift mit grossem Interesse auf ihren Schreibtisch flattern. Aus Gründen, die in ihre Zeit in Oxford zurückreichen. Ein Prozess mit unerwartetem Finale stellt Loyalitäten auf den Prüfstand. Und verändert nicht nur Sophies und James‘ Leben ....
Portrait

Sarah Vaughan studierte in Oxford Englische Literatur und arbeitete elf Jahre als Journalistin für den Guardian. Sie lebt mit ihrer Familie in Cambridge, wo sie sich inzwischen hauptberuflich dem Schreiben eigener Werke widmet. Ihr dritter Roman Anatomy of a Scandal wurde in 18 Länder verkauft und euphorisch rezensiert.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 448
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 31.01.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17760-8
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 21.3/13.4/3.5 cm
Gewicht 528 g
Originaltitel Anatomy of a Scandal
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Ute Leibmann
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
Fr. 23.90
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
2
9
3
4
1

Interessanter Blick hinter die Kulissen
von Susanne Poehls am 15.05.2019

Sophie ist die glückliche Ehefrau des charismatischen Parlamentspolitikers James. Bis er ihr eine Affäre mit seiner Assistentin gesteht, die ihn nun wegen Vergewaltigung verklagt. James leugnet und setzt auf die Loyalität des Premierministiers, der ihm noch einen Gefallen schuldet. Staatsanwältin Kate sieht die Anklageschrift mi... Sophie ist die glückliche Ehefrau des charismatischen Parlamentspolitikers James. Bis er ihr eine Affäre mit seiner Assistentin gesteht, die ihn nun wegen Vergewaltigung verklagt. James leugnet und setzt auf die Loyalität des Premierministiers, der ihm noch einen Gefallen schuldet. Staatsanwältin Kate sieht die Anklageschrift mit großem Interesse auf ihren Schreibtisch flattern, aus Gründen, die in ihre Zeit an der Uni in Oxford zurückreichen. Der Prozess mit unerwartetem Finale stellt Loyalitäten auf den Prüfstand und verändert nicht nur Sophies und James Leben. Mir hat dieser Roman sehr gut gefallen, denn die Geschichte ist sehr interessant aufgebaut. Die Erzählperspektive wechselt, so erfährt man als Leser die Sichtweise von Sophie, ihres Ehemannes und der Staatsanwältin. Dazu gibt es noch einen Rückblenden auf die Vergangenheit. So bekommt man als Leser einen interessanten Einblick in die Vergangenheit, der dann auch häufig erklärt, warum jemand so handelt, wie er gerade in dieser Situation handelt. Und obwohl es sich um die Sicht mehrerer Personen zu unterschiedlichen Zeiten handelt, ist das Buch sehr gut zu lesen. Dabei ist gerade die Sichtweise und Entwicklung der betrogenen Ehefrau ist sehr interessant. Während auf der einen Seite die Öffentlichkeit einen spannenden Prozess verfolgt, wird von der Ehefrau erwartet, dass sie gute Miene zum bösen Spiel macht. Ein wirklich interessanter Blick hinter die Kulissen.

Sehr enttäuschend
von Faltine am 11.03.2019

Meine Meinung: Das Cover gefällt mir gut, es passt zum Inhalt und auch zum Thema. Die Kapitel haben eine angenehme Länge und werden aus verschiedenen Perspektiven erzählt. Ich habe das Buch im Rahmen einer Leserunde kennen gelernt und nach der ersten Leseprobe war ich sehr begeistert und gespannt – dementsprechend hoch waren... Meine Meinung: Das Cover gefällt mir gut, es passt zum Inhalt und auch zum Thema. Die Kapitel haben eine angenehme Länge und werden aus verschiedenen Perspektiven erzählt. Ich habe das Buch im Rahmen einer Leserunde kennen gelernt und nach der ersten Leseprobe war ich sehr begeistert und gespannt – dementsprechend hoch waren auch meine weiteren Erwartungen. Die anfängliche Begeisterung wich dann aber recht schnell Ernüchterung, da die Story leider nicht so verarbeitet war, wie erhofft. Der Einstieg viel mir leicht, denn der Schreibstil ist flüssig zu lesen, doch das war auch schon alles an Positivem für mich. Die Handlung war sehr schnell vorhersehbar, wodurch keinerlei Spannung aufkam. Auch das Ende hat mir nicht wirklich gefallen, da es, wie ich finde, einfach nicht gepasst hat. Es gab auch keine wirklich großen Überraschungen, alles wirkte sehr trostlos und langweilig. Ich bin also sehr enttäuscht von diesem Buch, weil ich gerade den Anfang und vor allem das Thema an sich sehr vielversprechend fand – hier wurde einiges an Potenzial nicht genutzt. Zu den Charakteren brauche ich nicht zu viele Worte verlieren: Ich fand sie ok, der erste Eindruck ist ein bleibender und sie waren mir nicht tiefgründig genug. Da wäre noch viel mehr drin gewesen. Leider eine Enttäuschung auf ganzer Linie für mich, obwohl ich mich sehr auf das Buch gefreut hatte.

Interessant gemachter Psychothriller
von einer Kundin/einem Kunden aus Haselünne am 27.02.2019

15,00 inkl. MwSt. BASTEI LÜBBE PAPERBACK SONSTIGE BELLETRISTIK 445 SEITEN ALTERSEMPFEHLUNG: AB 16 JAHREN ISBN: 978-3-404-17760-8 ERSTERSCHEINUNG: 31.01.2019 Klappentext Sophie ist glückliche Ehefrau des charismatischen Parlamentspolitikers James. Bis er ihr eine Affäre mit seiner Assistentin ge... 15,00 inkl. MwSt. BASTEI LÜBBE PAPERBACK SONSTIGE BELLETRISTIK 445 SEITEN ALTERSEMPFEHLUNG: AB 16 JAHREN ISBN: 978-3-404-17760-8 ERSTERSCHEINUNG: 31.01.2019 Klappentext Sophie ist glückliche Ehefrau des charismatischen Parlamentspolitikers James. Bis er ihr eine Affäre mit seiner Assistentin gesteht. Die ihn nun wegen Vergewaltigung verklagt. James leugnet und setzt auf die Loyalität des Premierministers, der ihm noch einen Gefallen schuldet. Staatsanwältin Kate sieht die Anklageschrift mit großem Interesse auf ihren Schreibtisch flattern. Aus Gründen, die in ihre Zeit in Oxford zurückreichen. Ein Prozess mit unerwartetem Finale stellt Loyalitäten auf den Prüfstand. Und verändert nicht nur Sophies und James‘ Leben …. Zur Autorin: Sarah Vaughan studierte in Oxford Englische Literatur und arbeitete viele Jahre als Journalistin für den Guardian. Sie lebt mit ihrer Familie in Cambridge, wo sie sich beruflich inzwischen hauptsächlich dem Schreiben eigener Werke widmet. Die Zutaten des Glücks ist ihr Romandebüt. Erster Satz Meine Perücke liegt in sich zusammen gesunken auf dem Schreibtisch, wo ich sie hingeworfen habe. Meine Videorezension ist zu finden unter lenisveasbücherwelt. Mein Fazit Alles in allem hat mir dieser Psychothriller von Anfang bis Ende total gut gefallen. Es gab auch einige überraschende Wendungen, die mir sehr gut gefallen haben. Die Beteiligung der einzelnen Protagonisten fand ich sehr gelungen und ich war lange im Zweifel, ob die Vergewaltigung stattgefunden hat oder nicht. Ich kann hier eine klare Kauf- und Leseempfehlung aussprechen. Von mir bekommt das Buch sehr gute 4,5 Sterne. 4,5 von 5 Sterne Cover, Buchdetails und Klappentext: ©Bastei Lübbe Infos zur Autorin: ©Bastei Lübbe Rezension: ©lenisveasbücherwelt.de Beitragsbild: ©lenisveasbücherwelt.de