Schaben jagen (Spiel)

Marco Teubner

(2)
Spielwaren
Spielwaren
Fr. 26.90
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

WER LÖST DAS KAKERLAKEN-PROBLEM?Kakerlaken-Alarm in der Küche - ein purer Albtraum. Zum Glück schafft der Kammerjäger Abhilfe. Er jagt die letzten 6 Kakerlaken und überlegt, wie er sie mit seinemSpezialstaubsauger erwischt, bevor sie sich verkrümeln. Wer ist der bessere Stratege? Der Spieler oder die Kakerlaken?

Produktdetails

Erscheinungsdatum 05.09.2018
Sprache Deutsch
EAN 4033477903136
Hersteller Moses. Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 19.6/19.5/4.8 cm
Gewicht 498 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Sehr gute Idee, die etwas besser hätte umgesetzt werden können.
von einer Kundin/einem Kunden am 01.09.2019

"Schaben jagen" ist ein recht schlaues Spiel. Man muss mit wenigen Spielzügen bis zu sechs Küchenschaben wegsaugen, wofür man einen imaginären Staubsauger hat und ein paar Bewegungskarten. Kisten können allerdings im Weg stehen. Dadurch dass man nur ein paar Züge hat, ist es nicht dramatisch, beim ersten Mal nicht direkt die ri... "Schaben jagen" ist ein recht schlaues Spiel. Man muss mit wenigen Spielzügen bis zu sechs Küchenschaben wegsaugen, wofür man einen imaginären Staubsauger hat und ein paar Bewegungskarten. Kisten können allerdings im Weg stehen. Dadurch dass man nur ein paar Züge hat, ist es nicht dramatisch, beim ersten Mal nicht direkt die richtige Strategie anzuwenden, denn es lässt sich sehr leicht ein zweites (oder drittes Mal) beginnen. Ebenfalls lobenswert: Die Aufgabenkarten sind doppelseitig bedruckt, sodass weniger Material eingesetzt werden muss - schade allerdings, dass die Lösungen für die einzelnen Aufgaben jeweils aus der Rückseite verraten wird - wenn ich also etwa Aufgabe 5A spiele, sehe ich schon die Lösung für Aufgabe 5B. Wenn ich die direkt hintereinander spielen möchte, muss ich schon sehr starke Ausblendefähigkeiten haben, um nicht schon zu wissen, wie ich sie zu lösen habe. Da die Karten sowieso nicht gemischt werden sollen, hätte man die Auflösung für 5B vielleicht auf 6A drucken können. Das Prinzip einer begleitenden Spielanleitung ist nett, allerdings ist sie manchmal nicht so ganz klar - dass etwa die Bewegungskarten immer aus Sicht der Füße und nicht des Spielplans auszuführen sind, ist zwar plausibel, ging für mich aber erstmal nicht aus den Regeln hervor, sondern aus den Beispielen. Ansonsten ist "Schaben jagen" aber eine nette Alternative zu allen Spielen, die man online spielen kann, denn es mag zwar nicht stundenlang auf einen Schlag unterhalten, ist aber für ein paar Runden sehr nett.

  • Artikelbild-0