Warenkorb
 

Fr. 30.- Rabatt auf (fast) alles* - Code: 46WEEK

Gregs Tagebuch 13 - Eiskalt erwischt!

Gregs Tagebuch 13

(3)
Es ist Winter, und weil die ganze Stadt eingeschneit ist, hat Greg schulfrei. Eigentlich könnte er jetzt gemütlich im Warmen sitzen und Videospiele spielen. Doch seine Mom schickt ihn raus an die frische Luft und damit hinein ins Chaos. Die Nachbarschaft versinkt im Schnee und hat sich über Nacht in ein riesengrosses Schneeballschlachtfeld verwandelt. Iglus und Eisburgen werden gebaut, Banden gebildet, Vorräte angelegt. Schneebälle zischen nur so durch die Luft. Mittendrin im Getümmel versuchen Greg und sein bester Freund Rupert den Überblick zu behalten, damit es am Ende nicht heisst: Eiskalt erwischt!

Portrait
Jeff Kinney ist New York Times-Bestsellerautor und sechsmaliger Nickelodeon Kids' Choice Award-Gewinner in der Kategorie Lieblingsbuch. Das Time Magazine zählte ihn zu den hundert einflussreichsten Menschen der Welt. Er ist ausserdem Gründer von Poptropica, die vom Time Magazine zu den fünfzig besten Websites gewählt wurde. Jeff Kinney verbrachte seine Kindheit in der Nähe von Washington, D.C., und zog 1995 nach Neuengland. Mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen lebt er in Massachusetts, wo sie die Buchhandlung An Unlikely Story besitzen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 30.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8339-3659-3
Verlag Baumhaus Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 21,1/14,2/2,5 cm
Gewicht 345 g
Originaltitel Diary of a Wimpy Kid - The Meltdown
Auflage 1. Auflage 2018
Übersetzer Dietmar Schmidt
Verkaufsrang 3
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Gregs Tagebuch mehr

  • Band 6

    29878753
    Keine Panik! / Gregs Tagebuch Bd.6
    von Jeff Kinney
    (26)
    Buch
    Fr.24.90
  • Band 7

    33012918
    Dumm gelaufen! / Gregs Tagebuch Bd.7
    von Jeff Kinney
    (16)
    Buch
    Fr.24.90
  • Band 8

    35428604
    Echt übel! / Gregs Tagebuch Bd.8
    von Jeff Kinney
    (14)
    Buch
    Fr.24.90
  • Band 9

    39214091
    Böse Falle! / Gregs Tagebuch Bd.9
    von Jeff Kinney
    (17)
    Buch
    Fr.23.90
  • Band 10

    43254350
    So ein Mist! / Gregs Tagebuch Bd.10
    von Jeff Kinney
    (7)
    Buch
    Fr.24.90
  • Band 11

    45217320
    Alles Käse! / Gregs Tagebuch Bd. 11
    von Jeff Kinney
    (11)
    Buch
    Fr.25.90
  • Band 13

    121624004
    Gregs Tagebuch 13 - Eiskalt erwischt!
    von Jeff Kinney
    (3)
    Buch
    Fr.26.90
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Macht richtig Spaß
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 17.11.2018

Mein 12 jähriger Sohn hat Greg 13 fast in einem Rutsch durchgelesen und hatte dabei, wie bei jedem der Greg-Bände, großen Spaß.

von einer Kundin/einem Kunden am 15.11.2018
Bewertet: anderes Format

Wieder einmal ein grandioser Band von unserem Lieblings-Greg! Super witzig und zum schreien komisch! Dieses Buch bietet dem Leser einfach so viel, dass man es nicht weglegen möchte

Ein weiterer Beweis: Bestes Buch der Welt
von einer Kundin/einem Kunden aus Uelzen am 11.11.2018

Durch die Gregs Tagebuch Reihe bin ich zum Lesen gekommen und sie wird immer eine ganz besondere Reihe für mich sein. Der neue Greg war ein absolutes Muss für mich, noch bevor die Post kam, bin ich nach der Schule in die Buchhandlung gesprintet, um das Buch zu lesen. Die... Durch die Gregs Tagebuch Reihe bin ich zum Lesen gekommen und sie wird immer eine ganz besondere Reihe für mich sein. Der neue Greg war ein absolutes Muss für mich, noch bevor die Post kam, bin ich nach der Schule in die Buchhandlung gesprintet, um das Buch zu lesen. Die Winterzeit ist da, mal wieder haben Greg und seine Mutter etwas unterschiedliche Ansichten zum "Leben mit Videospielen und Zuhause". Denn genau das sind Gregs Pläne, die seine Mutter ablehnt, sie schickt ihn raus, "Freunde machen in der Nachbarschaft", aber Greg kann sich mit keinem aus seiner Umgebung so richtig identifizieren. Von den Freaks zu den Strebern, bis hin zu den Kriminellen und Langweilern (und Fregley). Der Winter scheint zudem stark zu sein, die Schule fällt aus und in der etwas verfeindeten Nachbarschaft kommt es zu einer gewaltigen Schneeballschlacht! Von den anderen Menschen bei meinem euphorischen Lesen angeguckt zu werden, hat sich mal wieder total gelohnt! Jeff Kinney konnte mich auch mit dem 13. Band dieser Reihe hellauf begeistern und mich dazu bringen, mich zu erinnern, warum dies meine Lieblingsreihe ist. Das Buch beleuchtet hier im Besonderen Gregs Nachbarschaft, abgesehen davon wurde für mich etwas ganz Wichtiges - eigentlich selbstverständliches - eingehalten: Die genialen Zeichnungen. Sie erzeugen beim Leser ein echt tolles Gefühl, das Lesen macht gleich 10 Mal mehr Spaß und man muss diese Illustrationen auch einfach mal loben. Jeff Kinney liebe ich für seinen Humor und guckt man sich einfach nur diese Zeichnungen an, dann lacht man echt stark auf, stärker, als ohne. Der Autor ist seinem Humor echt treu geblieben. Es werden in dem Buch schon gleich zu Beginn wichtige Themen wie "Klimawandel" und so weiter angesprochen, schon Kinder können viel lernen, gleichzeitig auch lachen und sich nicht denken "Schule! Igitt" Denn nicht nur hier, sondern generell beweist Jeff Kinney hier seinen brillanten Humor. Es gibt keine Seite, wo ich nicht lachen musste. Ich meine es ernst: wenn er mein Lehrer wäre, er wär mein Lieblingslehrer, dann würde sogar Mathe mit ihm Spaß machen! Bzw. mit Greg, der diese genialen Witze ja eingearbeitet bekommen hat. Er ist zweifelsohne wegen seinen lustigen Gedankengängen und seiner hammer krassen Einstellung mein Lieblingscharakter. Schon als ich ihn auf dem Cover gesehen habe, kam in mir so ein tolles Gefühl auf, es war soo schön, die total passende Zeichnung zu ihm wiederzusehen. Die anderen Charaktere habe ich auch vermisst und ich habe mich gefreut, mehr über sie zu lesen. Rupert wird etwas "doof" wie immer dargestellt und das mag ich irgendwie, weil das auch mit seiner Zeichnung so übereinstimmt! Ich liebe es! Auch seine Beziehung zu Greg ist die beste und lustigste Freundschaft überhaupt. Gregs Mom, Manni, Rodrick? alle Charaktere sind immer noch ihrem Charakter treu geblieben, ich habe mich bei jeder Zeichnung von ihnen so sehr gefreut und sie sind mit der wichtigste Grund, warum ich diese Reihe einfach so liebe. Der Inhalt dieses Buches war auch mal wieder sehr detailliert - natürlich humorvoll - und spannend sowie unterhaltsam dargestellt. Diese Schneeballschlacht und Gregs Leben im Allgemeinen faszinieren ja wohl klein und groß. Der Schreibstil ist in diesem Comic-Roman auch sehr flüssig, ich habe es mal wieder sehr schnell durchgelesen und könnte es wie die anderen Gregs sicherlich 100 Mal lesen! Schlusswort Ich liebe diese Reihe einfach! Das könnte ich tausendmal sagen. Der Autor hat auch in diesem Band Humor, Plot und Schreibstil super verschmolzen, ich hatte auch mit diesem Reihenband meinen Spaß! 5/5 Sterne sind hier mehr als verdient!