Warenkorb

Die geheime Drachenschule

Die geheime Drachenschule Band 1

Missmutig musste der Drache anerkennen, dass der Junge all das ausstrahlte, was einen guten Reiter ausmachte: Zähigkeit, Wagemut, der an Tollkühnheit grenzt, und eine Entschlossenheit, die in Starrsinn umschlagen konnte. Der Drache seufzte. Ihm ging der Junge jetzt schon auf die Nerven.

Henry kommt aus dem Staunen nicht heraus. Erst wird er ohne Vorwarnung auf ein Internat geschickt, das mitten im Nichts auf einer kargen schottischen Insel liegt. Dann erfährt er auch noch, dass er die Chance bekommen soll, ein Drachenreiter zu werden. Richtig gehört! Doch dafür muss er erst die gefährlichen Feuerprüfungen bestehen. Blöd nur, dass Henrys Drache alles dafür tut, ihn durch die Prüfungen rasseln zu lassen. Und wenn er sie nicht besteht, muss Henry die Insel für immer verlassen ...
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 192 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 9
Erscheinungsdatum 31.08.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783732561643
Verlag Lübbe
Dateigröße 16951 KB
Illustrator Pascal Nöldner
Verkaufsrang 11737
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Die geheime Drachenschule

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
27 Bewertungen
Übersicht
23
4
0
0
0

Die geheime drachenschule
von Anika F am 19.12.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

An diesem Kinderbuch kam ich einfach nicht vorbei. Es war hier wirklich so, dass mein Mann traurig war, wenn ich meinem Kind abends beim zu Bett gehen vorgelesen habe. Wir haben wirklich alle gemeinsam mit Henry mitgefiebert und sind gespannt gewesen, was die Story für uns bereit hielt. Das Cover passt perfekt zum Buch. Dort ... An diesem Kinderbuch kam ich einfach nicht vorbei. Es war hier wirklich so, dass mein Mann traurig war, wenn ich meinem Kind abends beim zu Bett gehen vorgelesen habe. Wir haben wirklich alle gemeinsam mit Henry mitgefiebert und sind gespannt gewesen, was die Story für uns bereit hielt. Das Cover passt perfekt zum Buch. Dort sieht man den Protagonisten Henry und passend zum Titel auch einen Drachen. Ein wirklich schönes Design. Auch im Buch sind sehr schöne Illustrationen zu finden, die immer passend zum Kapitel oder der Thematik gewählt wurden. Der Schreibstil liest sich sehr angenehm. Die Handlung wird flüssig, verständlich und kindgerecht erzählt. Wir haben das Buch unserem 6 jährigen Sohn vorgelesen und der hat sich jedes mal gefreut, wie es weiter geht. Henry fällt bei einem Fussballspiel ein fremder Mann auf und irgendwie sind alle im Ort total komisch. Selbst seine Teamkameraden gehen direkt nach dem Spiel nach Haus, was sehr untypisch ist. Zu Hause angekommen sitzt der fremde Mann vor seiner Haustür. Für ihn geht's auf die Reise zur Insel Sieben Feuer. Dort soll er die Wolkenburg besuchen, die wohl eine geheime Drachenschule ist. Er soll dort zum Drachenreiter ausgebildet werden. Aber stopp, das gibts doch alles gar nicht. Oder? Er soll einen Drachen reiten? Sein zu Hause verlassen? Er kann das alles gar nicht glauben. Ein Kinderbuch, welches wir alle in unser Herz geschlossen haben. Ich freue mich schon auf den zweiten Teil der Reihe, denn der steht schon bereit. Der dritte Teil erscheint im Februar 2020 und ist schon auf meinem Wunschzettel. Sehr gerne vergebe ich 5 von 5 Sterne.

von einer Kundin/einem Kunden am 15.11.2019
Bewertet: anderes Format

Eine der schönsten Fantasygeschichten für Leser ab 8 Jahren, die in den letzten Jahren erschienen ist. Wunderschön geschrieben, abenteuerlich und mutig. Toll!

Henry im Land der Drachen
von Dirk Heinemann aus Hohe Börde am 18.05.2019
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Die geheime Drachenschule ist eine neue Buchreihe aus dem Kinderbuchverlag Baumhaus. Dieses Buchprojekt ist etwas ganz besonderes, denn hinter dem Pseudonym Emily Skye steckt ein ganzes Team von Lektoren. In einer ihrer Teamsitzungen haben sie spontan die Idee gefasst, gemeinsam ein eigenes Buch zu schreiben. Zum Inhalt He... Die geheime Drachenschule ist eine neue Buchreihe aus dem Kinderbuchverlag Baumhaus. Dieses Buchprojekt ist etwas ganz besonderes, denn hinter dem Pseudonym Emily Skye steckt ein ganzes Team von Lektoren. In einer ihrer Teamsitzungen haben sie spontan die Idee gefasst, gemeinsam ein eigenes Buch zu schreiben. Zum Inhalt Henry ist ein ganz normaler schottischer Junge. Doch eines Tages wird er auserwählt, zu einer besonderen Schule zu gehen. Als er zusammen mit anderen Kindern abgeholt wird, müssen sie ihre geliebten Smartphones zurücklassen, denn dort wo sie hingehen ist alles geheim. Dann werden sie auf eine Insel im Nebel gebracht. Nun sind sie auf der Insel Sieben Feuer. Davon hatten die Kinder schon gehört, doch bisher hielten sie es für ein Märchen. Doch die Insel ist Wirklichkeit, genauso wie die Drachen auf der Insel. Und sie sollen zu Drachenreitern werden..... Meine Meinung Die geheime Drachenschule erinnert mich ein wenig an die Bücher von Harry Potter. Statt der verschiedenen Häuser gibt es hier schottische Clans. Emily Skye erzählt eine spannende Geschichte in einer kindgerechten Sprache. Als Henry seinen Drachen ausgewählt hat, merkt er schnell, dass dieser alles daran setzt, dass sie kein Team werden und Henry durch die Prüfungen fällt. Dadurch bekommt Henry die Chance zu erkennen, wie wichtig Freunde sind. Im Laufe der Geschichte gibt es eine unerwartete Wendung und am Ende wird alles gut. Die Handlung ist gut nachvollziehbar und auch für Kinder verständlich. Gesprochen wird das Hörbuch von Philipp Schepmann. Er trägt das Buch in einem ruhigen für eine Kinder-CD gut geeignetem Ton vor. Es hat Spaß gemacht ihm zuzuhören. Das Gesamturteil unserer Tochter Luise (7 Jahre) lautet 4 Sterne.