Warenkorb

The Idolatrous Miracle of Love

She remains fiercely independent even when faced with her own destruction.

Her ability to hold both the hero and the audience spellbound continues throughout the film to the point of her death and beyond. "At least two thirds of our miseries spring from human stupidity, human malice and those great motivators and justifiers of malice and stupidity, idealism, dogmatism and proselytizing zeal on behalf of religious or political idols."
"He keeps me on a leash so tight I can't breathe." Of the three types of noir women, the femme fatale represents the most direct attack on traditional womanhood and the nuclear family. She refuses to play the role of devoted wife and loving mother that mainstream society prescribes for women. She finds marriage to be confining, loveless, sexless, and dull, and she uses all of her cunning and sexual attractiveness to gain her independence.
Portrait
Heinz Duthel, Master in Philosophy, Homepage_ Heinz-Duthel.com
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 337 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.05.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783742738844
Verlag Neobooks Self-Publishing
Dateigröße 308 KB
eBook
eBook
Fr. 6.50
Fr. 6.50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.