Vier Tage Galgenfrist

Meinhard-Wilhelm Schulz

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 3.00
Fr. 3.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

eBook

ab Fr. 3.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Im Spätsommer 2018: Ein Mann steht auf der Frankfurter Kaiserstrasse und weiss nicht, wer er ist; Kärtchen aus der Brieftasche geben vage Auskunft; zwei Fotos fallen heraus. Darauf eine grässliche und eine hübsche Frau; in die schöne verliebt er sich und fährt 200 Kilometer. "nach Hause" in eine fremde Welt. Die Süsse hält ihn für ihren Mann, Vater der Tochter; der im selben Haus lebende Schwager ist sein Feind, der Rechtsbeistand der Familie vielleicht Liebhaber seiner Frau - er selbst soll die oben genannte Hässliche ermordet haben, ohne sich daran erinnern zu können. Immer enger zieht sich die Schlinge zu. Als seine "Frau" ihn schliesslich verlässt, von den ihm zur Last gelegten Verbrechen überzeugt, ist er am Rande des Irrsinns, bevor es zum schaurigen Show Down kommt: Ein Drama von vier Tagen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 31.05.2018
Sprache Deutsch
EAN 9781386355229
Verlag Uksak Sonder-Edition
Dateigröße 302 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0