Warten auf Hergé

parodierender Roman

Claude Cueni

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 27.90
Fr. 27.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 23.90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

Fr. 27.90

Accordion öffnen
  • Warten auf Hergé

    Münsterverlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 27.90

    Münsterverlag

Beschreibung

Comic-Figuren altern nie. Doch eines Morgens stellen Tintin-Lutin und Kapitän Schellfisch erschreckt fest, dass sie älter werden. Sie machen sich auf die Suche nach ihrem Schöpfer und entdecken hinter dem Mythos Hergé einen Womanizer und Strassenrowdy, der Werbeplakate von Faschisten illustrierte, antisemtische Cartoons für die Nazis zeichnete und nach dem Krieg wegen Kollaboration mit einem Berufsverbot und dem Verlust der Bürgerrechte belegt wurde.

Der Autor ist mit Tintin aufgewachsen, seine Muttersprache ist französisch. Er hat alle Biographien und Interviews in der Originalsprache gelesen und mit über 150 Fussnoten und Quellenangaben aufgeführt.

Claude Cueni wurde 1956 in Basel geboren. Nach Lehr- und Wanderjahren durch Europa erschien 1980 sein erster Roman. Seither veröffentlichte er Kriminalromane, Hörspiele, Theaterstücke und schrieb über 50 Filmdrehbücher (u. a. für Tatort, Peter Strohm, Der Clown, Alarm für Cobra 11, Eurocops). 1998 gelang ihm mit dem Historienroman "Cäsars Druide" (im Heyne Verlag erschienen) ein internationaler Erfolg. Cueni lebt mit seiner Familie in Binningen bei Basel.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 30.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-907146-05-7
Verlag Münsterverlag
Maße (L/B/H) 20.5/17.5/2.5 cm
Gewicht 362 g

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0