Meine Filiale

Sommermorde auf Sandhamn

Zwei Kurzkrimis

Viveca Sten

(18)
eBook
eBook
Fr. 1.00
Fr. 1.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 17.90

Accordion öffnen

eBook

ab Fr. 1.00

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 22.90

Accordion öffnen
  • Eiskalte Augenblicke

    4 CD (2020)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 22.90

    4 CD (2020)

Hörbuch-Download

Fr. 14.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Kurze Krimis für die kleine Spannung zwischendurch.

Viveca Sten hat mittlerweile neun Krimis rund um die Juristin Nora und den Kommissar Thomas Andreasson geschrieben. Doch was ist aus den vielen Figuren geworden, die in ihren Büchern eine Nebenrolle spielten? In diesen spannenden Kurzkrimis werden sie zu Hauptfiguren und somit werden ganz nebenbei alle Fragen der Sten-Fans beantwortet. Fast alle. Was geschah eigentlich damals mit Signe Brands Verlobten, der plötzlich verschwand? Signe, die später Nora das Sommerhaus, die Brandsche Villa, vererbte, hat den Verlust schliesslich nie verwunden. Was wurde aus den bornierten Eltern von Henrik, Noras erstem Mann? In diesen Kurzkrimis gibt es für die Fans ein Wiedersehen mit Figuren aus den Romanen Viveca Stens, so dass man das Gefühl hat, bei den Nachbarn und Freunden hinter die Kulissen zu schauen. Doch auch wenn man ihre Bücher nicht kennt, kann man diese Kurzkrimis geniessen: ob beim Warten auf den Bus oder im Wartezimmer des Zahnarztes. Viveca Sten schreibt nicht nur spannende Romane - auch in der kurzen Form ist sie Meisterin.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 46 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.09.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783462319347
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Originaltitel Iskalla Ögonblick
Dateigröße 1811 KB
Übersetzer Dagmar Lendt
Verkaufsrang 24469

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
13
3
1
1
0

Tolle Kurzgeschichten
von Streiflicht am 07.11.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Da ich bereits die komplette Reihe der Schärenkrimis von Viveca Sten gelesen habe, war ich umso neugieriger auf dieses Buch mit den Kurzgeschichten. Eigentlich bin ich nicht so ein Fan von Kurzgeschichten, irgendwie fehlt mir da meistens was. Da ich aber die Autorin so mag, hab ich hier eine Ausnahme gemacht. Zum Glück, denn das... Da ich bereits die komplette Reihe der Schärenkrimis von Viveca Sten gelesen habe, war ich umso neugieriger auf dieses Buch mit den Kurzgeschichten. Eigentlich bin ich nicht so ein Fan von Kurzgeschichten, irgendwie fehlt mir da meistens was. Da ich aber die Autorin so mag, hab ich hier eine Ausnahme gemacht. Zum Glück, denn das Buch hat mir sehr gut gefallen! In diesen Kurzgeschichten erfährt man mehr über das Leben von Nora, bevor die Schärenkrimis ansetzen. Das fand ich wirklich interessant und natürlich sind die Geschichten genauso gut geschrieben wie die Romane der Autorin. Man liest unter anderem, wie Nora Thomas kennen lernt, worauf ihre feste Freundschaft gründet. Man lernt sie näher kennen, sie ist still, scheu und zurückhaltend und hat keine Freunde. Gemeinsam mit Thomas aber rettet sie einen Jungen und das ist der Anfang ihrer Beziehung, die sich durch all die Jahre zieht. Ich mochte dieses Buch sehr und freue mich auf den nächsten Schärenroman, der hoffentlich bald ins Deutsche übersetzt wird.

Fürs Warten - da und dort
von Gerhard S. aus Erlangen am 15.08.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Es tauchen auf und ab: Nora und Thomas, Henrik und Pernilla, Tante Signe und Kommissarin Grankvist. Und jede Menge Beziehungen. Neue und alte, heile und völlig kaputte; und Körper in Flammen.

Tolles Leseerlebnis.
von einer Kundin/einem Kunden aus Obergösgen am 20.07.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein ganz tolles, interessantes und amüsantes Buch. Sehr empfehlenswert. Man kann sich wunderbar in die Gegend versetzen.

  • Artikelbild-0