Warenkorb
 

Bindung als sichere Basis

Grundlagen und Anwendung der Bindungstheorie

Wie wächst ein Kind zu einem gesunden, ausgeglichenen und selbstsicheren Menschen heran? Die sichere Bindung an die Eltern ist die Basis, von der aus Kinder die Welt erkunden und sich entwickeln. Misslingt sie, können sich Eifersucht, Angst, Wut, Kummer oder Niedergeschlagenheit festigen und Menschen ein Leben lang belasten. John Bowlby schildert Anfänge, Grundkonzepte und empirische Prüfung der Bindungstheorie. Er zeigt, wie sich seine Erkenntnisse in der Psychotherapie anwenden lassen. Die Aufarbeitung früher Bindungserfahrungen im Erwachsenenalter hilft bei der Bewältigung schwieriger Lebenssituationen und psychischer Probleme.
Deutsche Übersetzung der Originalausgabe "A Secure Base - Clinical Applications of Attachment Theory", Routledge, a member of the Taylor & Francis Group.
Portrait
John Bowlby (1907-1990), britischer Psychiater und Psychoanalytiker, arbeitete und forschte an der Tavistock Klinik in London, Begründer der Bindungstheorie.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 163
Erscheinungsdatum 16.07.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-497-02826-9
Verlag Reinhardt Ernst
Maße (L/B/H) 21.1/13.1/1.5 cm
Gewicht 235 g
Auflage 4. Auflage
Übersetzer Axel Hillig, Helene Hanf
Verkaufsrang 22974
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 45.90
Fr. 45.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.