Meine Filiale

Longmire: Gute Taten rächen sich

Craig Johnson

(1)
eBook
eBook
Fr. 6.40
Fr. 6.40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 21.90

Accordion öffnen
  • Longmire: Gute Taten rächen sich

    Festa Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 21.90

    Festa Verlag

eBook (ePUB)

Fr. 6.40

Accordion öffnen

Beschreibung

Nach einem brutalen Überfall liegt die Tochter von Walt Longmire im Koma. Cady ist so schwer verletzt, dass sie kaum Überlebenschancen hat. Walt steht unter Schock: Verliert er nach dem Tod seiner Frau nun auch sein einziges Kind? Und als Cadys Verlobter, der Anwalt Devon Conliffe, von einer Brücke in den Tod gestossen wird, beginnt eine rätselhafte Mordserie ...

Longmire ist der unerschütterliche Sheriff aus den Thrillern des New York Times-Bestsellerautors Craig Johnson. Die Vorlage der mitreissenden Netflix-Serie.

Craig Johnson schildert meisterhaft die atemberaubende Weite des modernen amerikanischen Westen und seine schrulligen Figuren sind unvergesslich.

Craig Johnson ist der Autor der Bestsellerserie LONGMIRE, auf der die erfolgreiche Netflix-Serie mit den unerschütterlichen Sheriff im heutigen Amerika basiert. Er hat für seine Romane viele Auszeichnungen in verschiedenen Ländern erhalten. Craig wurde 1961 in Hurlington, West Virginia, geboren. Nach einem Literaturstudium war er tätig als Polizist, Professor an einer Universität, Fischer, Cowboy und Lastwagenfahrer. Er lebt heute mit seiner Frau Judy auf einer Ranch in Ucross, Wyoming, Einwohner 25.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 100 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 16 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 11.07.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783865525956
Verlag Festa Verlag
Dateigröße 1699 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
0
1
0

Joe Nesbo, Die Fährte
von einer Kundin/einem Kunden aus Freienbach am 25.12.2019

Viele Übersetzungs- und Schreibfehler. So heisst ein Beteiligter mal Grette, dann wieder Grefte oder etwas hegt statt liegt, ...

  • Artikelbild-0