Warenkorb
 

Take me, but don`t kill me. Erotischer Roman

Alex’ Kaltblütigkeit und stählerne Dominanz machen ihn zum besten Auftragskiller New Yorks. Eines Nachts trifft er auf die neue Kellnerin Sarah in der Wasabi-Bar, ihre erotische Art fordert ihn in so heraus, dass er sie auf seinem Bike in seine Wohnung entführt. Verrucht und voller Lustschmerz erreicht ihre Begegnung einen nie gekannten Höhepunkt... Wenige Tage später bekommt Alex den Auftrag, eine Frau zu eliminieren. Obwohl er ungern Aufträge annimmt, bei denen die potenziellen Opfer Frauen sind, wird er bei der Summe schwach – für 500.000 Dollar sagt er zu, nicht wissend, dass sein neues Opfer ausgerechnet Sarah sein soll...

„Take me, but don`t kill me" ist die limitierte Auflage des Bestsellers „Kiss and Kill me“

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.07.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783955738457
Verlag Klarant
Dateigröße 927 KB
eBook
eBook
Fr. 9.00
Fr. 9.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Alex und Sarah, eine explosive Mischung <3
von Schurtzi am 27.03.2019

Nach der Trennung von ihrem Freund, steht Sarah, zwar mit Wohnung aber ohne Geld und Job da! Da kommt ihr das Schild – Aushilft gesucht gerade recht. Allerdings hat sie nicht mit der Naturgewalt Alex gerechnet, in dessen Stammkneipe sie gerade angefangen hat. Beide können sich nicht gegen die erotische... Nach der Trennung von ihrem Freund, steht Sarah, zwar mit Wohnung aber ohne Geld und Job da! Da kommt ihr das Schild – Aushilft gesucht gerade recht. Allerdings hat sie nicht mit der Naturgewalt Alex gerechnet, in dessen Stammkneipe sie gerade angefangen hat. Beide können sich nicht gegen die erotische Anziehung des anderen wehren und so verbringen sie eine unglaubliche Nacht miteinander. Hätte Sarah geahnt mit was Alex sein Lebensunterhalt verdient, hätte sie vielleicht das Weite gesucht. Und Alex hätte wohl nicht damit gerechnet, dass sein Job ihn plötzlich vor die schwierigste Entscheidung seines Lebens stellt, er ist ein Killer und Sarah sein nächstes Ziel. Sarah, ist eine süße Person, mit dem Herz am rechten Fleck, nur in Punkto Männer bisher nicht mit einem sicheren Händchen gesegnet. Alex ist, tja ein Killer, in mehr als nur einem Sinn . Erzählt wird die Story abwechselnd aus der jeweiligen Sicht der Hauptfiguren, für mich immer wieder schön. Der bildhafte und flüssige Schreibstil, lässt sich einfach wunderbar lesen und Kopfkino ist nicht nur bei den erotischen Passagen angesagt. Ich habe diese Story sehr genossen, die Mischung aus Erotik, mit etwas Spannung und Action hat mir super gefallen.

Der Titel passt!
von einer Kundin/einem Kunden am 31.07.2018

Alex und Sarah, was für ein Gespann! Eine tolle Geschichte rund um Alex und Sarah, die sich im Wasabi, u. a. einem „Killertreff“ kennenlernen. Und das nur, weil Sarah dringend einen Job braucht, weil es mit ihrem Ex Tom absolut nicht mehr geht. Die Anziehungskraft zwischen den beiden ist... Alex und Sarah, was für ein Gespann! Eine tolle Geschichte rund um Alex und Sarah, die sich im Wasabi, u. a. einem „Killertreff“ kennenlernen. Und das nur, weil Sarah dringend einen Job braucht, weil es mit ihrem Ex Tom absolut nicht mehr geht. Die Anziehungskraft zwischen den beiden ist von Anfang an sehr groß. Dann bekommt Alex, von Beruf Killer, über die Vermittlung von Sarah’s Ex den Auftrag Sarah zu beseitigen. Er springt über seinen Schatten, um Sarah zu retten. Was lässt er sich hier einfallen? Und dann bekommt er wegen Sarah auch noch Ärger mit seinem Kumpel Wayne, der ebenfalls mehr als nur ein Auge auf Sarah geworfen hat. Wie wird so etwas unter Killern geregelt? Lasst euch überraschen. Die Geschichte ist einfach klasse geschrieben und äußerst kurzweilig. Man kann das Buch kaum aus der Hand legen. Ich hätte allerdings noch sehr gerne mehr dazu erfahren, wie Sarah sich an ihrem Ex Tom rächt. Aber trotzdem: Die Geschichte hat einfach 5 Sterne verdient.