Phänomenologie und Theologie

Quaestiones disputatae Band 227

Thomas Söding, Klaus Held

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 37.90
Fr. 37.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Hat das alte Bündnis zwischen Theologie und Philosophie eine Zukunft? Bietet nur die klassische Metaphysik den Boden eines Gespräches? Gibt es noch andere Themenfelder als die Ethik? Die Quaestio bringt die Phänomenologie ins Gespräch mit heutiger Theologie. Der Dialog, ein Projekt der Universität Wuppertal, fokussiert das Problem auf die Theodizeefrage. Welche Anfragen stellt die klassische, welche die moderne Philosophie in phänomenologischer Perspektive an die biblisch begründete Rede von Gottes Gerechtigkeit? Welche Rückfragen haben evangelische und katholische Theologen an heutige Versuche einer philosophischen Theologie?

Herausgegeben von Thomas Söding, Professor für Biblische Theologie an der Universität Wuppertal; Klaus Held, Professor em. für Philosophie an der Universität Wuppertal.
Mit Beiträgen von Michael Böhnke, Johannes von Lüpke, Claus-Dieter Osthövener, Georg Siegmann, Laszlo Tengelyi, Peter Trawny

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Klaus Held, Thomas Söding
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 01.05.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-451-02227-2
Verlag Herder
Maße (L/B/H) 21.4/14/1.5 cm
Gewicht 222 g
Auflage 1

Weitere Bände von Quaestiones disputatae

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0