Warenkorb
 

Sauerkrautkoma

Weitere Formate

Dorfpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) hat mal wieder jede Menge Probleme, die ihn aus seinem Alltagstrott reissen: Er wird gegen seinen Willen befördert und muss deswegen in die grosse Stadt gehen, nach München, wo er in eine Wohngemeinschaft mit seinem exzentrischen Kumpel Rudi (Simon Schwarz) zieht und ausgerechnet seine Rivalin Thin Lizzy (Nora Waldstätten) seine Vorgesetzte ist. Zum Glück gibt es bald wieder eine Ausrede, nach Niederkaltenkirchen zurückzukehren: Im Opel Admiral seines Vaters (Eisi Gulp) wird eine Leiche gefunden und ein alter Bekannter, der erfolgreiche Geschäftsmann Karl-Heinz Fleischmann (Gedeon Burkhard), macht sich an Franz‘ Freundin Susi (Lisa Maria Potthoff) ran. Vielleicht wird es also endlich Zeit für den Heiratsantrag, vor dem sich der Dorf-Cop schon so lange drückt…
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 14.02.2019
Regisseur Ed Herzog
Sprache Deutsch
EAN 4009750233665
Genre Komödie
Studio EuroVideo Bildprogramm GmbH / Ismaning
Spieldauer 94 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1
Verkaufsrang 104
Produktionsjahr 2018
Film (DVD)
Film (DVD)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Eine Beförderung, eine Leiche, ein Heiratsantrag und wie immer eine Mordsgaudi.
von einer Kundin/einem Kunden am 23.09.2019

Wie immer muss auch bei diesem Fall der Franz ran und versucht gemeinsam mit Rudi herauszufinden, was es mit der Leiche in Papas Auto auf sich hat. Ein bisschen in den Hintergrund sind die Ermittlungen diesmal gerückt, denn alles dreht sich um Franz Heiratsantrag an Susi, wobei das Ende ein bisschen geändert wurde, was ich aber ... Wie immer muss auch bei diesem Fall der Franz ran und versucht gemeinsam mit Rudi herauszufinden, was es mit der Leiche in Papas Auto auf sich hat. Ein bisschen in den Hintergrund sind die Ermittlungen diesmal gerückt, denn alles dreht sich um Franz Heiratsantrag an Susi, wobei das Ende ein bisschen geändert wurde, was ich aber überhaupt nicht schlimm finde. Im Gegenteil, ein bisschen mehr Harmonie zwischen Franz und Susi schadet nicht!

Top Film
von einer Kundin/einem Kunden aus Münsing am 01.04.2019

Wer den Film im Kino nicht gesehen hat, sollte sich umgehend die DVD kaufen. Für jeden Eberhofer-Fan ein weiterer Film für die Sammlung. Immer wieder sehenswert und lustig.

von einer Kundin/einem Kunden am 19.02.2019
Bewertet: anderes Format

Wunderbar launige Verfilmung aus der Erfolgsreiche um den Eberhofer, Franz. Stimmige Besetzung, urige Kulisse und wiederkehrende Elemente machen die Filmreihe zu einer Mordsgaudi!