Meine Filiale

Frau Bodenschlampe

Abnehmen ist nichts für Mädchen

Bianca Schmidl

(20)
eBook
eBook
Fr. 8.40
Fr. 8.40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 24.90

Accordion öffnen
  • Frau Bodenschlampe

    SchriftStella

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 24.90

    SchriftStella

gebundene Ausgabe

Fr. 29.90

Accordion öffnen
  • Frau Bodenschlampe

    SchriftStella

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 29.90

    SchriftStella

eBook (ePUB)

Fr. 8.40

Accordion öffnen

Beschreibung

Selbstironisch, witzig und brutal ehrlich beschreibt die Autorin ihre jahrelange Achterbahnfahrt durch den Diätendschungel bis hin zu ihrer 30-Kilo-Gewichtsabnahme. Der mitreissende Mix aus Comedy, ernsten Zwischentönen und praktischem Fachwissen ist gespickt mit frechen Sprüchen und lustigen Anekdoten über ihre dicke Hündin Rhea, ihre Kinder Pubertier und Windelpupser sowie ihren Göttergatten. Und natürlich ist da noch Frau Bodenschlampe, dieses kleine Miststück, um das sich alles dreht.

Bianca Schmidl ploppte 1977 als "Kugelfisch" auf sächsischen Boden. Nach dem Abitur machte sie zunächst eine Ausbildung zur Hotelfachfrau, arbeitete danach viele Jahre als Telefonistin und quälte sich für Bürobrotjobs durch öde Computerprogramme. Sie ist Psychologische Beraterin, Fitnesstrainerin, Autorin und Mutter von zwei Kindern.

Ihre ersten Schreibversuche endeten kläglich im Leistungskurs Deutsch, da ihre Lehrerin den bissigen Humor nicht verstand. Jahre später ist eine grosse Portion Selbstironie hinzugekommen. Seit zwei Jahren schreibt sie jede Woche die Kolumne "Immer wieder sonntags...", aus der schliesslich auch die Idee zu ihrem Debütroman "Frau Bodenschlampe - Abnehmen ist nichts für Mädchen" entstanden ist.

Sie hatte das Glück, einen Mann zu finden, der über ihren rebellischen Humor lachen kann. Sie lebt mit ihm, den beiden Kindern und zwei felligen Freunden in Baden-Württemberg. Wenn sie nicht gerade im Garten arbeitet, kocht und malt sie leidenschaftlich gerne. Ausserdem fährt sie Motorrad und singt dabei beeindruckend schief "Que Sera Sera".

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 268 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.08.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783903248793
Verlag SchriftStella
Dateigröße 643 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
16
2
1
1
0

"Abnehmen" für, mit und gegen die Waage
von M.D. am 01.09.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

**** "Frau Bodenschlampe - Abnehmen ist nichts für Mädchen" erhält ob ihrer Hartnäckigkeit unter dem Badezimmerschrank und des gelernten Verlierens 4 von 5 Punkten: "Abnehmen" ist seit Jahrzehnten das Thema, nur wie, wer, warum, wieso und vor allem weshalb? Die Autorin gibt auf ihre eigene sympathische Art einen Einblick in... **** "Frau Bodenschlampe - Abnehmen ist nichts für Mädchen" erhält ob ihrer Hartnäckigkeit unter dem Badezimmerschrank und des gelernten Verlierens 4 von 5 Punkten: "Abnehmen" ist seit Jahrzehnten das Thema, nur wie, wer, warum, wieso und vor allem weshalb? Die Autorin gibt auf ihre eigene sympathische Art einen Einblick in ihr Auf und Ab der Kilos und das vom eigenen Windelpupsen bis heute. Wer einmal eine innige Beziehung zu seinem persönlichen Badezimmerterror, der Personenwaage (hier genannt Frau Bodenschlampe), hatte fühlt mit und begleitet den täglichen Kampf der Autorin. Mit Witz, Charme, Selbstironie und viel Nähe tritt man die Reise durch den Diäten-Dschungel an. Unter den vielen Wegen hat Bianca Schmidl ihren gefunden und geht ihn bis heute, wobei dieser nicht als alleiniger angepriesen wird, sondern auch andere Wege in die Hauptstadt des Stiefelstaates führen lässt. Das Buch ist etwas für jene, die die Reise erfolgreich hinter sich haben, für solche die gerade oder immer noch reisen und auch diejenigen, die noch reisen wollen und nicht wissen wie. Bianca Schmidl ist Eure Reiseführerin zum Thema "Abnehmen" und zeigt Euch, was bei ihr funktioniert hat und was auch nicht und warum. Vielleicht gibt es in absehbarer Zeit noch mehr Geschichten aus diesem Hause, worauf ich mich freuen würde. ;-)

Anstrengend
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 13.07.2020

Leider nicht mein Humor - vielleicht, weil ich nie betroffen war? Schon die ersten Seiten waren für mich eher unangenehm zu lesen und nach einigen weiteren Seiten habe ich dann "aufgegeben", obwohl ich die Leseprobe und Bewertungen durchaus gut fand...

Absolute Leseempfehlung
von einer Kundin/einem Kunden am 27.07.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Bei " Frau Bodenschlampe" von Bianca Schmidl handelt es sich um den Debütroman der Autorin. Klappentext übernommen: Selbstironisch, witzig und brutal ehrlich beschreibt die Autorin ihre jahrelange Achterbahnfahrt durch den Diätendschungel bis hin zu ihrer 30-Kilo-Gewichtsabnahme. Der mitreißende Mix aus Comedy, ernsten Zwisc... Bei " Frau Bodenschlampe" von Bianca Schmidl handelt es sich um den Debütroman der Autorin. Klappentext übernommen: Selbstironisch, witzig und brutal ehrlich beschreibt die Autorin ihre jahrelange Achterbahnfahrt durch den Diätendschungel bis hin zu ihrer 30-Kilo-Gewichtsabnahme. Der mitreißende Mix aus Comedy, ernsten Zwischentönen und praktischem Fachwissen ist gespickt mit frechen Sprüchen und lustigen Anekdoten über ihre dicke Hündin Rhea, ihre Kinder Pubertier und Windelpupser sowie ihren Göttergatten. Und natürlich ist da noch Frau Bodenschlampe, dieses kleine Miststück, um das sich alles dreht Meinung: Einmal angefangen zu Lesen, konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen. Die Geschichte hat mich von Anfang an sehr gefesselt zum Nachdenken und zum Schmunzeln gebracht. Die Gedanken der Autorin- einfach klasse. Die Autorin beschreibt hier ihre Wege, Erlebnisse , Höhen und Tiefen im Kampf gegen die überflüssigen Pfunde. Die Erkenntnis, dass nicht nur eine erhöhte Kalorienzufuhr zu Speckröllchen führt, sondern dass viel mehr dahinter steckt, hat mir sehr gefallen. Einige gute Ideen waren dabei und ich werde diese in naher Zukunft versuchen umzusetzen. Ein paar Kilos habe ich schon verloren- da ich während dem Lesen keine Zeit zum Naschen hatte- nein, so einfach geht es dann doch nicht. Sehr interessant fand ich, dass es sich hier um eine biographische Geschichte handelt. Dies mach alles sehr authentisch und glaubwürdig. Jede Seite ist absolut lesenswert und interessant. Ich empfehle dieses Buch weiter.


  • Artikelbild-0