Meine Filiale

Prüfen in politikwissenschaftlichen Studiengängen

Petra Stykow

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 13.90
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Prüfen und Bewerten sind fachlich, didaktisch und sozial anspruchsvolle Aufgaben in der Hochschullehre. Zwar haben moderne Lehrformate und -methoden Eingang in die hochschuldidaktische Qualifizierung gefunden. Es gibt jedoch nur wenige Hilfestellungen für das angemessene, fachbezogene Prüfen und Bewerten. Dieser Band stellt die Prüfungssituation als soziale Interaktion von Lehrenden und Studierenden dar und macht mittels konkreter Beispiele Vorschläge für eine faire, ökonomische und lernorientierte Gestaltung von Prüfungssituationen.

Stykow, Prof. Dr. Petra
Dr. Petra Stykow ist Professorin für Vergleichende Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Ostmitteleuropa/Eurasien am Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 56
Erscheinungsdatum 30.08.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7344-0650-8
Verlag Wochenschau
Maße (L/B/H) 18.5/11.8/0.5 cm
Gewicht 62 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Einleitung
    1. Lehrenlernenprüfenlernenlehren
    2. Schwellenkonzepte
    2.1 Prüfen, Bewerten, Benoten
    2.2 Kompetenzorientiert prüfen
    2.3 Die Qualität von Prüfungen
    3. Prüfungsplanung als Lehrplanung6
    3.1 Constructive Alignment
    3.2 Prüfungsformate und Komplexitätsniveaus
    4. Prüfungsaufgaben
    4.1 Aufgaben designen
    4.2 Prüfungsformate klug interpretieren
    5. Bewertungshilfen
    5.1 Bewertungen objektivieren
    5.2 Bewertungsleitfäden (rubrics)
    A Checkliste
    B Beobachtungsleitfaden
    C Beobachtungsleitfaden
    D Bewertungsraster
    6. Prüfungssituationen
    6.1 Asymmetrische Machtkonstellationen
    6.2 Prüfungsvorbereitung und -durchführung
    6.3 Umgang mit psychischen Belastungen
    7. Notenbildung
    8. Fazit
    Literatur