Warenkorb

Magische Weihnachtswelt - Lassen Sie sich von unseren Geschenkideen verzaubern

Begegnung in der kleinen Sommerküche am Meer

Erzählung

Piper Schicksalsvoll

Weitere Formate

Spiegel-Bestseller-Autorin Jenny Colgan nimmt uns mit auf die wild-romantische schottische Insel Mure, wo der neue Arzt das Dorfleben durcheinanderwirbelt.

Lorna lebt auf der kleinen schottischen Insel Mure, die sie über alles liebt, auf der sie aber auch ein wenig einsam ist. Und: Mure braucht dringend einen neuen Arzt, da sich der örtliche Arzt zur Ruhe setzt - aber niemand will auf die abgelegene Insel.

In einem weit entfernten überfüllten Flüchtlingscamp wird man auf Saif aufmerksam, der sich hochprofessionell um die schwer vrerletzte Hand eines kleinen Jungen kümmert. Saif ist ein Flüchtling und Arzt. Er soll die Lücke auf Mure füllen.

Bei einer tragischen Begegnung lernen sich Lorna und Saif besser kenen. Und nun schlägt Lornas Herz schneller, wenn Saif in der Nähe ist. Doch kann er seine tragische Vergangenheit verarbeiten und sein Herz für sie öffnen?

Die Novella »Begegnungin der kleinen Sommerküche am Meer« von Jenny Colgan schlägt die Brücke zwischen den beiden Romanen »Die kleine Sommerküche am Meer« und »Hochzeit in der kleinen Sommerküche am Meer«.

Rezension
»Jenny Colgan hat mit ihrer Erzählung die Reihe der kleinen Sommerküche unterhaltsam ergänzt.«, lesendesfedervieh.blogspot.com, 21.10.2018
Portrait
Jenny Colgan studierte an der Universität von Edinburgh und arbeitete sechs Jahre lang im Gesundheitswesen, ehe sie sich ganz dem Schreiben widmete. Mit dem Marineingenieur Andrew hat sie drei Kinder, und die Familie lebt etwa die Hälfte des Jahres in Frankreich. Ihre Romane um »Die kleine Bäckerei am Strandweg« und »Die kleine Sommerküche am Meer« waren internationale Erfolge und standen wochenlang auf der Spiegel-Bestsellerliste.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 80 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.10.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783492984867
Verlag Piper
Originaltitel A very distant Shore
Dateigröße 5030 KB
Übersetzer Sonja Hagemann
Verkaufsrang 2114
eBook
eBook
Fr. 4.50
Fr. 4.50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
1
6
2
0
0

Eine Kurzgeschichte für Zwischendurch
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 13.05.2019

Lorna wohnt auf einer kleinen Insel und arbeitet als Lehrerin. Jeder kennt jeden und alle helfen sich gegenseitig. Auch als Lornas Leben komplett durcheinander gerät, als der geflüchtete Sarif als Arzt auf die Insel kommt, ist sie nie alleine. Das Buch "Begegnung in der kleinen Sommerküche am Meer" von Jenny Colgan hat mir gu... Lorna wohnt auf einer kleinen Insel und arbeitet als Lehrerin. Jeder kennt jeden und alle helfen sich gegenseitig. Auch als Lornas Leben komplett durcheinander gerät, als der geflüchtete Sarif als Arzt auf die Insel kommt, ist sie nie alleine. Das Buch "Begegnung in der kleinen Sommerküche am Meer" von Jenny Colgan hat mir gut gefallen. Ich habe mich sofort wohl gefühlt mit den Charakteren der Geschichte und konnte mich sehr gut gedanklich auf die Insel versetzen. Ich fand es auch sehr schön, dass die Geschichte zwischen der Perspektive von Lorna und Sarif wechselt. Allerdings, fand ich das Buch viel zu kurz und hätte mir viel mehr tiefergehende Handlung gewünscht. Das Buch hat mich eher an ein Script erinnert. Alles in allem eine schöne Geschichte für zwischendurch, aber zu wenig Tiefe und noch viel Ausbaupotential.

sehr nett erzählt
von einer Kundin/einem Kunden aus Schönau an der Triesting am 29.01.2019

Das Buch ist viel zu kurz und hat kein Ende bzw. ein offenes Ende, dass für mich echt frustrierend ist, sehr schade ansonst sehr gut erzählt.

von einer Kundin/einem Kunden am 13.01.2019
Bewertet: anderes Format

Es ist kurz, es soll die Brücke schlagen zwischen zwei anderen Titeln aus der Sommerküche - vielleicht hat mich deshalb dieses Buch nicht ganz so begeistert wie die anderen Colgans