Der Skeptiker und der Guru

Auf dem Weg zur eigenen Wahrheit

Bärbel Mohr

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 12.00
Fr. 12.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Kunststoff-Einband

Fr. 21.90

Accordion öffnen
  • Der Skeptiker und der Guru

    Silberschnur

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 21.90

    Silberschnur

eBook (ePUB)

Fr. 12.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein humorvoller Roman, der direkt ins Herz geht

In den indischen Ashrams leben nur Esoteriker, die ihren Guru bedingungslos anhimmeln und ansonsten völlig weltfremd durch das Leben gehen. Oder?
Die Bestsellerautorin Bärbel Mohr nimmt uns mit auf eine Reise nach Indien in einen Ashram. Dort begegnen wir einem Paar, wie es unterschiedlicher kaum sein kann. Er: Der Skeptiker, der den Guru bereits vorverurteilt hat und diesen als Verführer der Seelen entlarven will. Sie: Die Esoterikerin, die den Guru anhimmelt und sich der spirituellen Erlösung nahe glaubt. Beide berichten in ihrem Tagebuch über das Leben im Ashram und die Begegnungen mit dem Guru - wobei alles dann doch ganz anders wird, als ursprünglich erwartet ...
Ein wunderbares Buch, das auf persönlichen Erfahrungen der Autorin in verschiedenen Ashrams basiert. Es bringt uns zum Schmunzeln und zum Nachdenken und lädt uns ein, unser Weltbild einmal kritisch zu beleuchten.

Vor ihrer Karriere als Autorin arbeitete Bärbel Mohr (5.7.1964 - 29.10.2010) als freiberufliche Fotografin, Redakteurin und Grafikerin. 1995 begann sie hobbymässig für eine Zeitschrift zu schreiben. Bestellungen beim Universum verteilte sie zunächst als Handkopie an Freunde und Bekannte, ehe es als Buch erschien und zum Bestseller wurde. Neben ihren zahlreichen Lebenshilfebüchern veröffentlichte sie auch zu Themen wie alternative Energieformen, Heilungsansätze, Wirtschaftsmodelle, Erziehungsformen und paranormale Phänomene, reiste nach Bangladesch zu Muhammad Yunus, dem Gründer der Bank für die Armen (Grameen), lange bevor dieser den Friedensnobelpreis erhielt, interviewte Millionäre, um deren Erfolgsformel zu entschlüsseln, erkannte Krisen als Chance, untersuchte, ob es möglich ist, Arbeitslos und trotzdem glücklich zu sein. Sie trat in Talkshows auf, gab Seminare im In- und Ausland, schrieb auch Kinderbücher, Romane und Drehbücher, produzierte Videos und Hörbücher. Ihre Bücher wurden in 20 Sprachen übersetzt und weltweit rund 2 Millionen mal verkauft. Bestellungen beim Universum erschien sogar in der Volksrepublik China.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 192 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.10.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783898458023
Verlag Verlag "Die Silberschnur"
Dateigröße 316 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0