Meine Filiale

Warum ich nicht länger mit Weißen über Hautfarbe spreche

Reni Eddo-Lodge

(13)
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
Fr. 29.90
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 15.90

Accordion öffnen
  • Warum ich nicht länger mit Weißen über Hautfarbe spreche

    Tropen

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 15.90

    Tropen

Paperback

Fr. 29.90

Accordion öffnen
  • Warum ich nicht länger mit Weißen über Hautfarbe spreche

    Tropen

    Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen

    Fr. 29.90

    Tropen

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen
  • Warum ich nicht länger mit Weißen über Hautfarbe spreche

    ePUB (Tropen)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 12.90

    ePUB (Tropen)

Beschreibung

Viel zu lange wurde Rassismus als reines Problem rechter Extremisten definiert. Doch die subtileren, nicht weniger gefährlichen Vorurteile finden sich dort, wo man am wenigsten mit ihnen rechnen würde – im Herzen der achtbaren Gesellschaft.

Was bedeutet es, in einer Welt, in der Weisssein als die selbstverständliche Norm gilt, nicht weiss zu sein? Reni Eddo-Lodge spürt den historischen Wurzeln der Vorurteile nach, und zeigt unmissverständlich, dass die Ungleichbehandlung Weisser und Nicht-Weisser unseren Systemen seit Generationen eingeschrieben ist. Ob in Politik oder Popkultur – nicht nur in der europaweiten Angst vor Immigration, sondern auch in aufwogenden Protestwellen gegen eine schwarze Hermine oder einen dunkelhäutigen Stormtrooper wird klar: Diskriminierende Tendenzen werden nicht nur von offenen Rassisten, sondern auch von vermeintlich toleranten Menschen praktiziert. Um die Ungerechtigkeiten des strukturellen Rassismus herauszustellen und zu bekämpfen, müssen darum People of Color und Weisse gleichermassen aktiv werden – »Es gibt keine Gerechtigkeit, es gibt nur uns.«

Reni Eddo-Lodge, geboren 1989 in London, ist preisgekrönte Journalistin und Bloggerin. Sie schreibt unter anderem für »The Guardian«, »The New York Times« sowie »The Independent« und spricht regelmässig öffentlich über gesellschaftliche Themen wie systeminhärenten Rassismus oder schwarzen Feminismus.
»Warum ich nicht länger mit Weissen über Hautfarbe spreche« ist ihr erstes Buch, das jüngst mit dem British Book Award ausgezeichnet wurde.

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 263
Erscheinungsdatum 31.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-50419-4
Verlag Tropen
Maße (L/B/H) 20.3/12.3/2.7 cm
Gewicht 331 g
Originaltitel Why I‘m No Longer Talking To White People About Race
Auflage 4. Auflage
Übersetzer Anette Grube
Verkaufsrang 3261

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
12
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 08.07.2020
Bewertet: anderes Format

Wichtiges Buch über die Strukturen des Rassismus in Großbritannien und eine gute Weiterbildung für alle (privilegierten) weißen Menschen.

von einer Kundin/einem Kunden am 04.07.2020
Bewertet: anderes Format

Genau das richtige Buch, wenn man sich mehr mit der Black Lives Matter Bewegung beschäftigen möchte. Eddo-Lodge verbindet Informationen perfekt mit Emotionen und Gefühl und regt eindeutig zum Nach- und Umdenken an. Eine Pflichtlektüre die jeder gelesen haben sollte.

von einer Kundin/einem Kunden am 26.06.2020
Bewertet: anderes Format

Dieses Buch behandelt hauptsächlich die Erfahrungen aus dem Vereinigten Königreich, aber es ist vorstellbar, dass afro-europäische Frauen sehr ähnliche Erfahrungen auf dem Festland machen. Frau Eddo-Lodge berichtet über ihre Erfahrungen als POC und Feministin. Absolut lesenswert!

  • Artikelbild-0