Gruselkabinett, Folge 142: Das Zeichen der Bestie

Gruselkabinett Band 142

Rudyard Kipling

Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Beschreibung

Indien, Jahreswechsel 1889/1890: Fleete, der sich wenig um Indien und die Inder schert, betrinkt sich in Begleitung seiner beiden Freunde am Silvester-Abend und schändet in einem Tempel das Standbild des Affengottes Hanuman. Das hätte er besser nicht getan

Rudyard Kipling gelangte mit seinen beiden Dschungelbüchern und dem Roman "Kim" zu Weltruhm und wurde 1907 als 1.Engländer mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet. Geboren 1865 als Sohn des englischen Kurators John Lokckwood und dessen Frau Alice MacDonald in Bombay, schickten ihn seine Eltern auf eine Schule in England; danach kehrte Kipling nach Indien zurück, wo er als Journalist und Schriftsteller arbeitete und bald zum beliebtesten englischen Autor wurde. Er starb 1936 in London.

Horst Naumann wurde 1925 in Dresden geboren. Als Soldat musste er in den Krieg ziehen. Kurz nach Kriegsende erhielt er sein erstes Engagement am Döbelner Theater. Dann folgte der Film. Mitte der 50er Jahre heiratete er seine große Liebe, die Schauspielkollegin Christa von Arvedi. Beide flüchteten 1958 nach West-Berlin.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Family Sharing Ja i
Sprecher Horst Naumann, Rolf Berg, Thomas Balou Martin, Claus Thull-Emden
Spieldauer 44 Minuten
Erscheinungsdatum 26.10.2018
Verlag Titania Medien
Fassung ungekürzt
Hörtyp Hörspiel
Sprache Deutsch
EAN 4049709942231

Weitere Bände von Gruselkabinett

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0
  • Gruselkabinett, Folge 142: Das Zeichen der Bestie

  • Gruselkabinett, Folge 142: Das Zeichen der Bestie

    Gruselkabinett, Folge 142: Das Zeichen der Bestie