Heinrich Heine - Lyrik und Jazz

Heinrich Heine

Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
Fr. 18.90
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Hörbuch (CD)

Fr. 18.90

Accordion öffnen
  • Heinrich Heine - Lyrik und Jazz

    1 CD (2006)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 18.90

    1 CD (2006)

Hörbuch-Download

Fr. 20.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Rückschau · Doktrin · Aber ach! Jeder Zoll · Dabei muss ich Ihnen auch gestehen · Im traurigen Monat November war's · Nachtgedanken · Wie sehnt' ich mich oft · Ja, dass es uns früher so schrecklich ging · Verheissung · Anno 1839 · Dieses ist Amerika · Das Sklavenschiff · Ich hatte einst ein schönes Vaterland · Ich hab' im Traum geweinet · Ein Jüngling liebt ein Mädchen · Clarisse · Mit dummen Mädchen · Die kleine Harfenistin · Die Welt ist dumm · Ein Weib · Das macht den Menschen glücklich · Was aber die Liebe ist ... · Nimmer glaub' ich · Donna Clara · Wenn ich an deinem Hause · Wenn ich beseligt von schönen Küssen · Aus meinen grossen Schmerzen · Die alten, bösen Lieder · Sie erlischt · Wo?

Gert Westphal, geb. 1920 in Dresden, 1948-53 Oberspielleiter bei Radio Bremen, 1953-59 Hörspielleiter und Fernseh-Chefregisseur beim Südwestfunk, 1959-80 Mitglied des Züricher Schauspielhauses, als Rezitator von Kritik und Publikum gleichermassen gefeiert.

Heinrich Heine, der als Vollender und Überwinder der Romantik gilt, wurde vermutlich am 13. Dezember 1797 als Sohn jüdischer Eltern in Düsseldorf geboren. Er studierte von 1819 bis 1825 Jura in Bonn, Berlin und Göttingen. Am 25. Juni 1825 wurde Heine, dessen Vorname Harry lautete, protestantisch getauft, und er nahm den Vornamen Heinrich an. 1831 siedelte er dauerhaft nach Paris über. Heine, der ab 1848 wegen Krankheit an die "Matratzengruft" gefesselt war, starb am 17. Februar 1856 in Paris.

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Gert Westphal
Erscheinungsdatum 28.07.2006
Verlag Universal Music Vertrieb - A Division of Universal Music GmbH
Hörtyp Hörspiel
Sprache Deutsch
EAN 9783829116572

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Heinrich Heine - Lyrik und Jazz

    1. Kap. XXX - Aber ach! Jeder Zoll...
    2. Protestology - Heinrich Heine: Dabei muß ich ihnen auch gestehen
    3. Es sungen drei Engel - Heinrich Heine: Im traurigen Monat November war's
    4. No. XXIV - Nachtgedanken Denk ich an Deutschland in der Nacht
    5. Mister Heine's Blues - Heinrich Heine: Wie sehnt' ich mich oft - Ja, daß es uns früher schrecklich ging
    6. No. VIII - Anno 1839 O Deutschland, meine ferne Liebe
    7. Glory Glory Hallelujah - Heinrich Heine: Dieses ist Amerika
    8. No. 1 - Das Sklavenschiff Der Superkargo Mynher van Koek
    9. No. LV - Ich hab' im Traum geweinet
    10. No. XXXIX - Ein Jüngling liebt ein Mädchen
    11. Das macht den Menschen glücklich
    12. What Is This Thing Called Love - Heinrich Heine: Was aber die Liebe ist... - Nimmer glaub' ich
    13. Donna Clara
    14. No. XXXVI - Aus meinen großen Schmerzen
    15. No. LXV - Die alten, bösen Lieder
    16. Wo? Wo wird einst des Wandermüden letzte Ruhestätte sein?