Die vegetarische Fünf-Zutaten-Küche

Schnell, einfach und köstlich

Anne-Katrin Weber

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 45.90
Fr. 45.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Aus nur einer Handvoll Zutaten!
Schluss mit langen Zutatenlisten und zeitaufwendigem Einkaufen! Anne-Katrin Weber zeigt in ihrem neuen vegetarischen Kochbuch, wie man mit maximal fünf Zutaten im Handumdrehen köstliche Gerichte zaubert. Basiszutaten wie Öl, Essig und ein paar Gewürze stehen in jedem Vorratsschrank. Dazu kommen fünf Zutaten, die alle im Supermarkt erhältlich sind. Für den schnellen Durchblick sorgen bebilderte Zutaten in den Rezepten – so weiss man gleich, was einzukaufen ist.
77 Rezepte finden sich in dem neuen Kochbuch der Erfolgsautorin. Viele davon sind glutenfrei, laktosefrei oder vegan. Unkompliziert und genussvoll sind sie alle! Anne-Katrin Weber legt seit jeher grossen Wert auf eine gesunde, saisonale Küche – egal, ob es sich um sättigende Salate, Suppen, mediterrane oder asiatische Gerichte, Knuspriges aus dem Ofen oder süsse Schmankerl dreht.
Ein paar Kostproben gefällig? Avocado-Gurken-Tatar mit Limettenschmand, Süsskartoffelsuppe mit gerösteten Kichererbsen, Möhrennudeln mit Haselnuss-­Feta-Pesto, Masala-Kartoffeln mit rotem Linsen-Dhal, Ramenburger mit Räuchertofu, Flammkuchen mit Ziegen­käse und Apfel, Mango-Nicecream – alles getreu dem Motto: minimaler Aufwand, maximaler Genuss!

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 20.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95453-164-6
Verlag Becker Joest Volk Verlag
Maße (L/B/H) 27.4/21.7/2.5 cm
Gewicht 1090 g
Abbildungen mit 78 Fotos
Auflage 2. Auflage (2. Auflage 2019)
Fotografen Wolfgang Schardt
Verkaufsrang 39615

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021

Auf dieses Buch habe ich gewartet. Ohne langen Einkauszettel Zutaten besorgen, mit wenig Aufwand zubereiten und dann ausgiebig lecker essen.

von einer Kundin/einem Kunden am 18.04.2019
Bewertet: anderes Format

Salate, Suppen, Nudeln, Ofengerichte, Desserts und ein Kapitel mit asiatischen Gerichten. Einfach zubereitet, dazu richtig kreativ zusammen gestellt. Mein neues Lieblingskochbuch!

Ein sehr gelungenes Buch!
von denise am 13.04.2019

Das Kochbuch „Die vegetarische Fünf-Zutaten-Küche“ wurde von Anne-Katrin Weber geschrieben und die Fotos stammen von Wolfgang Schardt. Erschienen ist das Buch im Becker Joest Volk Verlag. Frau Weber hat eine Ausbildung zur Köchin absolviert und danach in einer Sterne-Gastronomie gearbeitet, bevor sie Ernährungswissenschaft studi... Das Kochbuch „Die vegetarische Fünf-Zutaten-Küche“ wurde von Anne-Katrin Weber geschrieben und die Fotos stammen von Wolfgang Schardt. Erschienen ist das Buch im Becker Joest Volk Verlag. Frau Weber hat eine Ausbildung zur Köchin absolviert und danach in einer Sterne-Gastronomie gearbeitet, bevor sie Ernährungswissenschaft studierte. Heute ist sie Autorin zahlreicher Koch- und Backbücher und arbeitet als Foodstylistin für Redaktionen im In- und Ausland. Das Buch beinhaltet 77 Rezepte, die mit fünf Zutaten und den in den meisten Haushalten bereits vorhandenen Grundzutaten (zum Beispiel Öl, Essig, Senf, Currypulver und Gemüsebrühe) zubereitet werden können. Die Rezepte sind in die Kategorien „Knackige Salate und feine Vorspeisen“, „Cremige Suppen und herzhafte Eintöpfe“, „Mediterrane Pasta und aromatische Gemüsegerichte“; „Leichte Asiaküche und würzige Gemüsecurrys“, „Knusprige Ofengerichte und deftige Pfannen“ sowie „Feine Desserts und süße Schmankerl“ unterteilt. Zu den im Buch enthaltenen Rezepten gehören beispielsweise Wassermelone-Feta-Salat mit Minze, Rotkohlsalat mit Apfel und Walnüssen, grüner Spargel mit pochiertem Ei, Bärlauch und Pinienkernen, Petersilienwurzelsuppe mit Kartoffelstroh, Süßkartoffelsuppe mit gerösteten Kichererbsen, Spinat-Brokkoli-Cremesuppe, Rucola-Risotto mit Ofentomaten, Spaghettikürbis mit Nussbutter, Kohlrabipasta mit Mascarponerahm, Wan Tans mit Pilzfüllung, Kartoffel-Grünkohl-Curry, Avocado-Sushi, knusprige Tomatenfladen, Kürbis-Pastinaken-Strudel, Apfel-Tarte-Tatin, Pfirsich-Crumble und Birnen-Mandel-Tartelettes. Die einzelnen Rezepte beinhalten die Hauptzutaten sowie die Grundzutaten, die Anzahl der Personen, für die sie jeweils vorgesehen sind, Nährwertangaben, die Zeitangaben (wie unter anderem Zubereitungs-, Marinier- und Backzeit), die Zubereitung sowie je ein Foto vom jeweiligen Gericht und den Hauptzutaten, so dass diese schon auf den ersten Blick erkennbar sind. Über dem Rezept stehen Informationen wie beispielsweise „ohne Gluten“, „ohne raffinierten Zucker“ und „vegan“. Teilweise erhält der Leser auch noch einen Tipp zum Rezept. Die Rezepte dieses Buchs sind auch im Mengenrechner des Becker Joest Volk Verlags enthalten. Dieser ist im Internet zu finden und erleichtert die Rezeptsuche, da hier Vorgaben zur Wunschzutaten bzw. Zutaten, die nicht im Rezept enthalten sein sollen, sowie die Wahl von: vegan, vegetarisch, laktosefrei und glutenfrei erfolgen können. Des Weiteren beinhaltet er einen Mahlzeitenplaner und eine Einkaufszettelfunktion bei der auch die Anzahl der Personen berücksichtigt wird. Außerdem werden die zum jeweiligen Rezept gehörenden Nährwertangaben angezeigt. Die Zubereitung der verschiedenen Gerichte ist sehr verständlich beschrieben und auch die Fotos haben mir sehr gut gefallen. Die in der Beschreibung enthaltenen Zutaten sind fett gedruckt. Dadurch ist sehr gut erkennbar, wann welche Zutat benötigt wird. Insgesamt ist es ein schön gestaltetes und übersichtliches Kochbuch mit alltagstauglichen und abwechslungsreichen Rezepten.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11