Meine Filiale

Töte mich

Roman

detebe Band 24454

Amélie Nothomb

(37)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Die 17-jährige Tochter des Grafen Neville gibt Anlass zur Sorge. Eines Nachts wird sie im Wald halberfroren von einer Wahrsagerin aufgefunden. Als der Vater das Mädchen abholt, prophezeit ihm die Hellseherin, er werde demnächst einen Menschen töten. Die Tochter macht sich diese Weissagung zunutze. Sie versucht den Vater davon zu überzeugen, dass sie das perfekte Opfer ist.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 112
Erscheinungsdatum 28.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-24454-0
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 18/11.1/1.5 cm
Gewicht 115 g
Originaltitel Le crime du comte Neville
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Brigitte Grosse
Verkaufsrang 41222

Weitere Bände von detebe

  • Liebwies Liebwies Irene Diwiak Band 24441
    • Liebwies
    • von Irene Diwiak
    • (4)
    • Buch
    • Fr. 18.90
  • Heimliche Herrscher Heimliche Herrscher Friedrich Dönhoff Band 24442
    • Heimliche Herrscher
    • von Friedrich Dönhoff
    • (2)
    • Buch
    • Fr. 17.90
  • Das kalte Blut Das kalte Blut Chris Kraus Band 24443
    • Das kalte Blut
    • von Chris Kraus
    • Buch
    • Fr. 26.90
  • Vom Ende der Einsamkeit Vom Ende der Einsamkeit Benedict Wells Band 24444
    • Vom Ende der Einsamkeit
    • von Benedict Wells
    • (35)
    • Buch
    • Fr. 18.90
  • Herr Brechbühl sucht eine Katze Herr Brechbühl sucht eine Katze Tim Krohn Band 24445
    • Herr Brechbühl sucht eine Katze
    • von Tim Krohn
    • Buch
    • Fr. 18.90
  • Halali Halali Ingrid Noll Band 24447
    • Halali
    • von Ingrid Noll
    • (35)
    • Buch
    • Fr. 17.90
  • Kind ohne Namen Kind ohne Namen Christoph Poschenrieder Band 24448
    • Kind ohne Namen
    • von Christoph Poschenrieder
    • Buch
    • Fr. 17.90
  • Vintage Vintage Grégoire Hervier Band 24450
    • Vintage
    • von Grégoire Hervier
    • (38)
    • Buch
    • Fr. 18.90
  • Der Vater, der vom Himmel fiel Der Vater, der vom Himmel fiel J. Paul Henderson Band 24451
    • Der Vater, der vom Himmel fiel
    • von J. Paul Henderson
    • Buch
    • Fr. 18.90
  • Offshore Offshore Petros Markaris Band 24452
    • Offshore
    • von Petros Markaris
    • Buch
    • Fr. 18.90
  • Rendezvous mit einem Oktopus Rendezvous mit einem Oktopus Sy Montgomery Band 24453
    • Rendezvous mit einem Oktopus
    • von Sy Montgomery
    • (20)
    • Buch
    • Fr. 23.90
  • Töte mich Töte mich Amélie Nothomb Band 24454
    • Töte mich
    • von Amélie Nothomb
    • Buch
    • Fr. 14.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
37 Bewertungen
Übersicht
14
14
7
1
1

von einer Kundin/einem Kunden aus Osnabrück am 16.05.2018
Bewertet: anderes Format

Eine skurrile Geschichte, die mit einer gewissen Tragik und einer Prise Humor überzeugt. Nothomb hat mich mit ihrer außergewöhnlichen Geschichte definitiv für sich gewonnen!

"Unterhaltsam"
von Brigitte aus Chemnitz am 21.11.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich habe mir dieses kleine Diogenes Buch gekauft, da ich Diogenes Bücher sehr liebe und mir die Leseprobe recht gut gefiel. Das Cover hat mich gleich optisch und magisch angezogen. Aber auch inhaltlich hat dieses Buch von der bekannten Schriftstellerin Amelie Nothomb einiges zu bieten. Es ist das erste , was ich von ... Ich habe mir dieses kleine Diogenes Buch gekauft, da ich Diogenes Bücher sehr liebe und mir die Leseprobe recht gut gefiel. Das Cover hat mich gleich optisch und magisch angezogen. Aber auch inhaltlich hat dieses Buch von der bekannten Schriftstellerin Amelie Nothomb einiges zu bieten. Es ist das erste , was ich von ihr lese. Graf Henry Neville wird von einer Wahrsagerin vorrausgesagt, das er auf seiner Gartenparty einen Gast umbringen wird. Dies hört seine 17-jährige Tochter Serieuse, welche ihren Vater bittet sie zu töten. Es handelt sich um ein zwei Personen Stück mit anspruchsvollen Dialogen. Das Ende ist unerwartet und voller Witz. Es hat mir gut gefallen Das Buch bekommt von mir 4 Sterne.

von einer Kundin/einem Kunden am 02.11.2017
Bewertet: anderes Format

Ein typischer Nothomb-Roman: Kurz, verführerisch, kinderleicht zu lesen, aber auch morbid, grausam und zerstörend. Kann ich nur empfehlen!


  • Artikelbild-0