Sommer voller Angst

Erster Teil

Sommer voller Angst Band 1

Ana Dee

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 3 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 12.90

Accordion öffnen
  • Sommer voller Angst

    Epubli

    Versandfertig innert 3 Wochen

    Fr. 12.90

    Epubli
  • Sommer voller Angst

    Epubli

    Versandfertig innert 3 Wochen

    Fr. 21.90

    Epubli

eBook (ePUB)

Fr. 4.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Die brisantesten Geschichten schreibt oft das Leben selbst. Vom karriereorientierten Ehemann vernachlässigt beginnt Hanna eine heisse Affäre mit einem geheimnisvollen Fremden. Ihm teilweise hörig begreift sie schon bald, dass mit diesem Mann irgendetwas nicht stimmt. Auf eigene Faust beginnt sie, gemeinsam mit ihrer treuen Hündin Nachforschungen anzustellen, und wird dabei auf subtile Art und Weise bedroht. Zusehends gerät sie in einen Strudel aus Lügen und Verrat.
Als in ihr Haus eingebrochen wird und ihr jemand offensichtlich nach dem Leben trachtet, stellt sich heraus: Hanna hat sich Feinde gemacht. Und die werden alles tun, um sie zum Schweigen zu bringen. Zu spät bemerkt Hanna, dass auch sie längst in das Visier des Mörders geraten ist.

Die Autorin schreibt seit frühester Kindheit Erzählungen und Tiergeschichten. Nach dem Studium machte sie ihre Tierliebe zur Passion und arbeitet heut als Tierpsychologin und Tiertherapeutin.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 328
Altersempfehlung 1 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 21.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7467-7244-8
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12.5/1.9 cm
Gewicht 385 g
Auflage 1

Weitere Bände von Sommer voller Angst

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Himmel,
von einer Kundin/einem Kunden aus Wesel am 22.03.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

wieviel Leid und Schmerz kann ein einzelner Mensch nur verkraften!? Die Geschichte von Hanna ist packend geschrieben - manchmal etwas langatmig, aber alles in allem von der ersten bis zur letzten Seite mitreißend. Noch besser zu lesen wäre der Roman allerdings, wenn dieser nicht so abstrus von Schreib-, Grammatik- und Interpunkt... wieviel Leid und Schmerz kann ein einzelner Mensch nur verkraften!? Die Geschichte von Hanna ist packend geschrieben - manchmal etwas langatmig, aber alles in allem von der ersten bis zur letzten Seite mitreißend. Noch besser zu lesen wäre der Roman allerdings, wenn dieser nicht so abstrus von Schreib-, Grammatik- und Interpunktionsfehlern wimmeln würde. Teilweise fehlten nicht nur einzelne Buchstaben, sondern ganze Wörter. Dafür habe ich einen Stern abgezogen. Ansonsten hätte ich 5 Sterne vergeben. Insgesamt lesenswert, wenn man sich nicht an den vorgenannten Fakten stört.

Begeistert
von Debbie Wortmann aus Bremen am 01.05.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Die Geschichte ist so unglaublich toll und realitätsnah erzählt, das man sich in die Situationen und Gefühle hineinversetzen kann. Von Gänsehaut, über Tränen, bis hin zur Erleichterung und Freude war alles dabei. Die Spannung blieb bis zur letzten Seite. Mit Ana Dee habe ich meine Lieblingsschriftstellerin gefunden


  • Artikelbild-0