Classic Krakauer

Die besten Reportagen aus drei Jahrzehnten

Jon Krakauer

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 37.90
Fr. 37.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 37.90

Accordion öffnen
  • Classic Krakauer

    MALIK

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 37.90

    MALIK

eBook (ePUB)

Fr. 17.00

Accordion öffnen
  • Classic Krakauer

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 17.00

    ePUB (Piper)

Beschreibung

Er gehört zur Crème de la Crème des investigativen Journalismus in Amerika – der Bestsellerautor Jon Krakauer schrieb zahlreiche Reportagen und Essays für Magazine wie The New Yorker, Outside oder das Smithsonian. Dieser Band vereint neun dieser packenden Storys und offenbart das breite Spektrum seiner einzigartigen Berichterstattung. Krakauer versetzt uns in atemberaubende und faszinierende Situationen: in eine dramatische Lawinenkatastrophe am Everest, an den Ort eines drohenden Vulkanausbruchs oder in eine Höhle in Mexiko, in der Bedingungen wie auf dem Mars herrschen. Blendend recherchiert und von mitreissender Lebendigkeit zeugt diese Sammlung von Krakauers Liebe zu wilder Natur und seiner unermüdlichen Suche nach der Wahrheit.

»Krakauer schreibt schnörkellose, extrem detailgenaue Reportagen, deren Spannung von Anfang bis zu Ende anhält.«

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 02.04.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89029-515-2
Verlag MALIK
Maße (L/B/H) 22.2/14.4/2.9 cm
Gewicht 414 g
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Ulrike Frey
Verkaufsrang 46319

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Einleitung 


    Mark Foos letzter Ritt 


    Leben unter dem Vulkan 


    Tod und Wut am Everest


    Abstieg zum Mars 


    Nach dem Sturz 


    Tore zur Arktis 


    Zu Tode geliebt 


    Fred Beckey: Immer noch auf Tour 


    Das Leid annehmen