Warenkorb
 

Die drei ??? Tauchgang ins Ungewisse (drei Fragezeichen)

Die drei Fragezeichen

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
Ein Kindermädchen, das nachts in Gestalt eines Seehunds ihr Unwesen treibt - das ist für die drei ??? fast schon Alltag. Wäre da nicht die Tatsache, dass dieses Kindermädchen seit Jahren auf einem Friedhof an der Küste begraben liegt! Als Justus, Peter und Bob mit den Ermittlungen beginnen, müssen sie feststellen, dass sie mitten in ein gefährliches Netz aus Intrigen, Verrat und Machtspielen geraten sind. Wem können die Detektive überhaupt noch trauen? Die Wahrheit scheint auf dem Grund des Meeres zu liegen. Verborgen in den Tiefen eines Unterwasserwaldes.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 144 (Printausgabe)
Altersempfehlung 10 - 13
Erscheinungsdatum 14.03.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783440157947
Verlag Franckh-Kosmos
Dateigröße 1545 KB
Illustrator Silvia Christoph
Verkaufsrang 9546
eBook
eBook
Fr. 7.90
Fr. 7.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
0
0
1

Übers Ziel hinausgeschossen
von einer Kundin/einem Kunden am 15.04.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Es gab leider keinen Moment, in dem die Geschichte wirklich spannend war. Die Gruselgeschichte, mit der der Fall beginnt, kommt leider sehr unauthentisch herüber. Die Auftraggeberin, ein neunjähriges Superhirn, ist nervig und unglaubwürdig. Als dann klar wird, dass die drei ??? es wieder mit Familie Grey ("Botschaft aus der Unte... Es gab leider keinen Moment, in dem die Geschichte wirklich spannend war. Die Gruselgeschichte, mit der der Fall beginnt, kommt leider sehr unauthentisch herüber. Die Auftraggeberin, ein neunjähriges Superhirn, ist nervig und unglaubwürdig. Als dann klar wird, dass die drei ??? es wieder mit Familie Grey ("Botschaft aus der Unterwelt" und "Straße des Grauens") zu tun bekommen, hat man keine Lust mehr auf dieses Buch. Unterweltbosse gehören meiner Meinung nach zu James Bond und nicht zu den drei ???. Wenn dann auch noch das FBI hinzukommt, steht endgültig fest: Dieses Buch ist über das Ziel hinausgeschossen. Immerhin: Es ist etwas angemessener für Kinder und Jugendliche als "Botschaft aus der Unterwelt" und "Straße des Grauens" - immerhin nur etwas Angst vor dem Zeugenschutzprogramm und keine Prostituierte oder unter der Haut implantierte Peilsender.