Warenkorb
 

Der Klimawandel

Diagnose, Prognose, Therapie

Beck Reihe Band 2366

Weitere Formate

Der Klimawandel ist - nicht zuletzt nach der einzigartigen Serie verheerender Wetterextreme der letzten Jahre - in aller Munde. Angesichts seiner einschneidenden Bedeutung für Natur und Zivilisation ist das kein Wunder. Doch was ist eigentlich unter Klimawandel zu verstehen, und welche Faktoren sind für das Klima verantwortlich? Zwei international anerkannte Klima-Experten geben einen kompakten und verständlichen Überblick über den derzeitigen Stand unseres Wissens und zeigen Lösungswege auf. Für die 8. Auflage wurde der Klassiker zum Klimawandel auf den neuesten Forschungsstand gebracht.
Portrait
Stefan Rahmstorf leitet die Abteilung Erdsystemanalyse am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung und ist Professor für Physik der Ozeane an der Universität Potsdam.
Hans Joachim Schellnhuber ist Gründer des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung und Physik-Professor an den Universitäten Potsdam und Oxford sowie am Santa Fe Institute in New Mexico.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 144 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.11.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783406726736
Verlag C. H. Beck
Dateigröße 3562 KB
Verkaufsrang 3749
eBook
eBook
Fr. 9.00
Fr. 9.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Beck Reihe mehr

  • Band 2362

    38763365
    Die römische Republik
    von Martin Jehne
    eBook
    Fr.8.00
  • Band 2363

    6406262
    Die Eiszeiten
    von Hansjürgen Müller-Beck
    Buch
    Fr.12.90
  • Band 2364

    43851207
    Konstantinopel
    von Peter Schreiner
    eBook
    Fr.9.00
  • Band 2365

    29590940
    Die Weltreligionen
    von Manfred Hutter
    eBook
    Fr.8.00
  • Band 2366

    140352027
    Der Klimawandel
    von Hans Joachim Schellnhuber
    eBook
    Fr.9.00
    Sie befinden sich hier
  • Band 2367

    144669522
    Der Buddhismus
    von Helwig Schmidt-Glintzer
    eBook
    Fr.8.00
  • Band 2368

    45288716
    Stalingrad
    von Bernd Ulrich
    eBook
    Fr.9.00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Aufklärung aus erster Hand!
von S.A.W aus Salzburg am 12.11.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Rahmsdorf, Schellnhuber und ihre Mitarbeiter im Potsdamer Institut sind die führenden Kapazitäten in der wissenschaftlichen Erforschung des Klimawandels. Nach einigen Jahrzehnten der Forschung legen sie nun in diesem Buch sehr präzise Daten für die Klimaszenarien der kommenden Jahrzehnte vor. Aus Bohrkernen im Eis von Grönland u... Rahmsdorf, Schellnhuber und ihre Mitarbeiter im Potsdamer Institut sind die führenden Kapazitäten in der wissenschaftlichen Erforschung des Klimawandels. Nach einigen Jahrzehnten der Forschung legen sie nun in diesem Buch sehr präzise Daten für die Klimaszenarien der kommenden Jahrzehnte vor. Aus Bohrkernen im Eis von Grönland und der Antarktis, aus Meeressedimenten und globalen Klimadaten lassen sich die Klimaveränderungen der letzten 400.000 Jahre exakt belegen. In wenigen Jahren wird es auf der Erde wärmer sein als in den letzten 100.000 Jahren und dies ist zweifelsfrei der Verbrennung von fossiler Energie zu verdanken. Die größten Gefahren sind nach wie vor das Absterben des Golfstroms, was während der Eiszeit mehrmals und sehr plötzlich passiert ist, das Auftauen des Permafrostes mit riesiger Methanfreisetzung und eine plötzliche Freisetzung des Methaneises am Meeresboden. Die gute Nachricht: Wenn zwischen 2020 und 2030 der CO2-Ausstoß halbiert und bis 2050 auf ein Viertel reduziert wird, kann das Klimagleichgewicht gehalten werden. Alle dafür notwendigen Maßnahmen sind klar, alle Technologien vorhanden (E-Autos, erneuerbare Energien, biologische Landwirtschaft, weniger Fleischkonsum, effizientere Energienutzung, Hochgeschwindigkeitszüge statt Kurzstreckenflüge). Es liegt an uns allen. Da immer mehr Regierungen aufwachen können wir es schaffen. Wir müssen nur handeln. Rüdiger Opelt, Autor von "2100. Die neue Welt. Wie wir die Zukunft retten."