Tödliche Amnesie

Ana Dee

(14)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 3.90
Fr. 3.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 13.90

Accordion öffnen
  • Tödliche Amnesie

    Epubli

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 13.90

    Epubli

eBook (ePUB)

Fr. 3.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Maren van Berg will durch einen Sprung von der Brücke ihrem Leben ein Ende setzen, doch sie überlebt. Sie erleidet eine Kopfverletzung und verliert dadurch sämtliche Erinnerungen an ihr früheres Ich. Trotz aller Anstrengungen bleibt ihr vieles fremd - Ehemann Henryk und das gemeinsame Haus auf Sylt.
Als sie in Hamburg vor einen Zug gestossen wird und sich derartige Vorfälle häufen, beginnt sie zu begreifen, dass sie sich als toughe Geschäftsfrau wohl einige Feinde gemacht haben muss. Obwohl sie nach Anhaltspunkten forscht, endet die Suche jedes Mal in einer Sackgasse. Dabei kann sie deutlich spüren, dass irgendetwas nicht stimmt. Wird sie das Rätsel um ihr früheres Leben lösen können?

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 274 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.10.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783739432823
Verlag Via tolino media
Dateigröße 387 KB
Verkaufsrang 15845

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
11
2
0
0
1

Gerne gelesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Hatten am 25.04.2019

Sehr spannendes Buch. Gut geschrieben und regt die Phantasie an. Wäre schön wenn es eine Fortsetzung davon geben würde .....

Spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 16.04.2019

Ich glaube zwar nicht, dass die Story so passieren könnte, aber ich habe mich gut unterhalten gefühlt. Keine unnötigen Längen, es geht Schlag auf Schlag.

Sehr konstruiert
von einer Kundin/einem Kunden aus Korbach am 14.04.2019

Spannender Beginn, der zu einer guten Geschichte werden könnte. Verliert sich aber leider in einer höchst konstruierten Story, die von Buchseite zu Buchseite immer unrealistischer wird. War schade um die Zeit...


  • Artikelbild-0