Meine Filiale

Kamalatta

romantisches fragment. Mit einem Nachwort von Oliver Tolmein

Christian Geissler Werke Band 4

Christian Geissler

eBook
eBook
Fr. 31.00
Fr. 31.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 51.90

Accordion öffnen
  • Kamalatta

    Verbrecher

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 51.90

    Verbrecher

eBook (ePUB)

Fr. 31.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine bewaffnete Gruppe bereitet den Anschlag auf ein US- Hauptquartier in Bad Tölz vor. Der NDR-Mann Proff sympathisiert und zerstört dabei sein Familienleben. Werftarbeiter Tapp und seine Kollegen sabotieren die Waffengeschäfte der Oberen. Nina fährt mit Sponties und Arbeitslosen in die DDR; militante Gefangene kämpfen im Knast ums Leben. Tod oder Leben, diese Frage zerreisst auch Ahlers, dessen Kind krank ist. Lauter Genossen, die sich doch wenig kennen. Aber hat "Genossen" nicht auch mit "Geniessen" zu tun? Überall geht es ums Ganze: um Liebe, Verrat, Zerstörung, Befreiung. Geisslers Romane "Wird Zeit, dass wir leben" und "Das Brot mit der Feile" erzählten mal übermütig, mal skeptisch vom Widerstand in den 1930er und in den 1960er Jahren. "kamalatta" fragt aus dem Blickwinkel der 70er Jahre, was es heisst, wenn es ums Leben geht.

Christian Geissler wurde am 25. Dezember 1928 in Hamburg geboren. Nach einem nie abgeschlossenen Studium der Theologie, Philosophie und Psychologie in Hamburg, Tübingen und München arbeitete er ab 1956 als freier Schriftsteller. Geissler arbeitete u. a. beim NDR, war Mitherausgeber der linken Literaturzeitschrift Kürbiskern, Dokumentarfilmer und Dozent an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin.
Neben seinem Debüt "Anfrage" (1960) ist "kamalatta" (1988) sein bekanntester Roman. Er lebte zumeist in Hamburg und Ostfriesland und starb am 26. August 2008. Ausser seinen Romanen veröffentlichte Geissler zahlreiche Hörspiele, Dokumentarfilme und Lyrik-Bände.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 616 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.11.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783957323682
Verlag Verbrecher Verlag
Dateigröße 1427 KB

Weitere Bände von Christian Geissler Werke

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0