Die kleinen Geheimnisse der Frauen

Roman

Beatriz Williams

(7)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 15.90

Accordion öffnen
  • Die kleinen Geheimnisse der Frauen

    Blanvalet

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 15.90

    Blanvalet
  • Die kleinen Geheimnisse der Frauen

    Blanvalet

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    Blanvalet

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein Held zum Niederknien, zwei starke Frauen und eine unwiderstehliche Liebe ...

New York, 1922. Mrs. Theresa Marshall - eine selbstbewusste, schillernde Society Lady - muss sich eingestehen, dass sie verliebt ist. Nicht in ihren meist abwesenden Ehemann, sondern in den klugen, sanftmütigen Captain Octavian Rofrano. Octavian würde Theresa die Welt zu Füssen legen, doch eine Scheidung kommt für eine Frau von ihrem Ansehen nicht infrage. Dann tritt Sophie Fortescue in ihr Leben, die junge Verlobte von Theresas Bruder. Sophies Familie umgibt ein Geheimnis, das Theresa entschlossen ist aufzudecken - sie ahnt jedoch nicht, dass die Konsequenzen dramatisch sein werden ...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 480 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.07.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783641217044
Verlag Random House ebook
Originaltitel A Certain Age
Dateigröße 1819 KB
Übersetzer Kristina Lake-Zapp
Verkaufsrang 46013

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
3
2
2
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 04.01.2021
Bewertet: anderes Format

Die New Yorker High Society mit allem was dazu gehört: Rauschende Partys, Liebschaften, Skandale und ein großes Geheimnis...

Gelungene Darstellung der 1920er Jahre, sprachlich interessant
von einer Kundin/einem Kunden aus Marsens am 17.11.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Gute Darstellung des Wandels nach dem Krieg. Über Wünsche, Träume und Sorgen der jungen und älteren Generation, das Finden der eigenen Position in der sich schnell verändernden Gesellschaft. Das Buch ist raffiniert geschrieben, sodass man nicht unbedingt Position für eine der Hauptfiguren ergreift, sondern es einfach auf sich wi... Gute Darstellung des Wandels nach dem Krieg. Über Wünsche, Träume und Sorgen der jungen und älteren Generation, das Finden der eigenen Position in der sich schnell verändernden Gesellschaft. Das Buch ist raffiniert geschrieben, sodass man nicht unbedingt Position für eine der Hauptfiguren ergreift, sondern es einfach auf sich wirken lässt.

von einer Kundin/einem Kunden am 15.10.2020
Bewertet: anderes Format

Ein sehr spannendes und unterhaltsames Buch, jedoch haben die Reportagen über den Gerichtsfall im Lesefluss ein wenig gestört.


  • Artikelbild-0