Warenkorb

Sterne sieht man nur im Dunkeln

Roman

Eigentlich ist Anni glücklich. Mit ihrem Langzeitfreund Thies lebt sie in einem hübschen Bremer Häuschen, ihr Geld verdient sie als Game-Designerin und in ihrer Freizeit entwirft sie Poster- und Postkartenmotive. Doch dann will ihr Chef, dass sie das neue Büro in Berlin leitet. Und Thies will auf einmal heiraten. Nur Anni weiss nicht mehr, was sie will. Da meldet sich ihre Jugendfreundin Maria aus Norderney, und Anni beschliesst spontan, eine Auszeit zu nehmen. 6 Wochen Sand und Wind, Sterne und Meer – einfach mal durchpusten lassen. Danach sieht sicher alles anders aus. Wie anders, das hätte Anni sich allerdings nicht träumen lassen ...

Portrait
Werkmeister, Meike
Meike Werkmeister, Jahrgang 1979, lebt mit ihrem Mann und dem gemeinsamen Sohn in Hamburg. Sie schreibt als freie Journalistin für verschiedene Magazine. Wann immer sie Zeit findet, fährt sie ans Meer - besonders gern nach Norderney, wo sie seit Kindertagen mit ihrer Familie Urlaub macht.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 08.04.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48787-5
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18.5/12.8/3.5 cm
Gewicht 410 g
Abbildungen 13 schwarz-weiße und 14 farbige Abbildungen
Verkaufsrang 2652
Buch (Klappenbroschur)
Buch (Klappenbroschur)
Fr. 15.90
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
131 Bewertungen
Übersicht
84
38
5
4
0

Anni und Maria und die 2. Chancen
von einer Kundin/einem Kunden aus Ditzingen am 31.10.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Als ich die Leseprobe geöffnet habe, und diese durch hatte, dachte ich an eine Liebesgeschichte in der Anni Thies sitzen lässt, und sich alles anders entwickelt. Weit gefehlt, Anni nimmt sich eine Auszeit, aber eher um mit ihrer Vergangenheit abzuschliessen, und Dinge die sich nicht gut anfühlen einfach zu lassen. Das ... Als ich die Leseprobe geöffnet habe, und diese durch hatte, dachte ich an eine Liebesgeschichte in der Anni Thies sitzen lässt, und sich alles anders entwickelt. Weit gefehlt, Anni nimmt sich eine Auszeit, aber eher um mit ihrer Vergangenheit abzuschliessen, und Dinge die sich nicht gut anfühlen einfach zu lassen. Das klassische Beziehungsthema findet hier keinen Platz. Es geht um 2. te Chancen. Annis mit ihrer Freundin Maria, und Thies, und dann Simon und Iris, die Mutter von Maria. Ich habe das Buch im Urlaub gelesen, und dachte mir, man müsste viel mehr leben. Die äußereren Umstände halten einen oft davon ab. Und Anni schafft in ihrem Buch dies endlich hinter sich zu lassen. Sie vergibt ihrer Freundin Maria, und sie sieht auch was wichtig ist. Meike Werkmeister hat mich auf die Insel Norderney mitgenommen, und die Grafiken haben auch gut zu dem Buch gepasst. Ein schönes Buch..

Herzerwärmend berührend
von einer Kundin/einem Kunden aus Horn-Bad Meinberg am 24.10.2019

Was ist, wenn das Leben einfach so dahin fließt und mensch sich darin eingerichtet hat. Und auf einmal wird all dies in Frage gestellt und mensch wird vor die Wahl gestellt: Den alten vertrauten Bahnen folgen oder sich der Vergangenheit stellen und auf das eigene Herz hören. Vor diese Wahl ist die junge Anni gestellt, die es s... Was ist, wenn das Leben einfach so dahin fließt und mensch sich darin eingerichtet hat. Und auf einmal wird all dies in Frage gestellt und mensch wird vor die Wahl gestellt: Den alten vertrauten Bahnen folgen oder sich der Vergangenheit stellen und auf das eigene Herz hören. Vor diese Wahl ist die junge Anni gestellt, die es sich in ihrer Arbeit als Game - Designerin und ihrer Langzeitbeziehung mit ihrem Freund Thies gemütlich gemacht hat und auf einmal steht ein Wohnortwechsel wegen des Jobs und noch ein Heiratsantrag von Thies als Veränderungen vor der Tür. Alle wollen was von ihr. Doch was will sie? Sechs Wochen Auszeit auf der Insel Norderney soll ihr helfen für sich Klarheit zu bekommen, doch alles entwickelt sich anders als gedacht und die Vergangenheit darf angeschaut und gelöst werden. Meike Werkmeister gelingt mit "Sterne sieht man nur im Dunkeln" ein sehr berührendes Buch über Liebe, Freundschaft, Verzeihen und Mut, den eigenen Weg zu gehen. Es gelingt ihr auf besondere Art und Weise die Herzen der Leser_innen zu berühren, so dass auf jeden Fall kein Auge trocken bleiben wird. Danke, für dieses besondere Buch.

tolle Geschichte, trotz wenig Spannung
von Sandra Sommer aus Passau am 20.10.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

In dieser tollen Geschichte geht es um Anni. Eine junge Frau die erstmal Frieden mit ihrer Vergangenheit schließen muss, um in der Gegenwart ihr Glück zu finden. Es ist eine mitreißende Geschichte die angenehm zu lesen ist. Innerhalb einen Tag habe ich das Buch verschlungen. Leider fehlte mit etwas die Spannung. Aber trotzdem ... In dieser tollen Geschichte geht es um Anni. Eine junge Frau die erstmal Frieden mit ihrer Vergangenheit schließen muss, um in der Gegenwart ihr Glück zu finden. Es ist eine mitreißende Geschichte die angenehm zu lesen ist. Innerhalb einen Tag habe ich das Buch verschlungen. Leider fehlte mit etwas die Spannung. Aber trotzdem fand ich die Geschichte wunderschön. Wer würde nicht gerne seine Sachen packen und einfach mal für 6 Wochen verschwinden? Zu Ende fand ich die Geschichte sehr traurig da auch in im Mai meine Mama an Krebs verloren habe.  Eine tolles Buch für alle die wieder ein Stück zu sich finden wollen, ins hier und jetzt.  Von mir gibt's 4 von 5 Sterne!